Selbsthilfegruppen der Hörgeschädigten in Thüringen


Aufgaben und Ziele

Wir wollen nach außen hin wirken und allen interessierten Bürgern die Möglichkeiten der Selbsthilfe aufzeigen.

Adressen:

Selbsthilfegruppen Tinnitus Eisenach
Ansprechpartner: Helmut Heering
Rot-Kreuz-Weg 1
99817 Eisenach
Tel/Fax: 0 36 91 / 21 02 23
E-Mail: dsb-ov-eisenach@t-online.de


Selbsthilfegruppe für Hörgeschädigte, Tinnitus-Betroffene und CI-Träger Bad Salzungen
Ansprechpartner: Katharina Matthias und Stefan Kollmann
Athanasius - Kircher- Straße 12
36088 Hünfeld
Tel: 0 66 52 / 7 93 55 78
Mail: katharinamatthias@gmx.de


Selbsthilfegruppe Schmalkalden
Ansprechpartner: Ellen Beyer
Tambacher Str. 52
98574 Floh-Seligenthal
Tel.: 0 36 83 / 60 52 32
E-Mail: ellen.beyer@gmx.de


Selbsthilfegruppe für Hörgeschädigte und Tinnitus Weimar
Ansprechpartner: Jens Elschner
Rießnerstraße 12b
99407 Weimar
Tel + Fax: 0 36 43 / 4 57 93 58
E-Mail: schwerhoerige_weimar@web.de


Selbsthilfegruppe "Junge Hörgeschädigte" Weimar
Ansprechpartner: Felix Elschner
Bienengarten 1
99438 Legefeld
E-Mail: felix_elschner@web.de


Selbsthilfegruppe für Schwerhörige und Ertaubte, Erfurt
Ansprechpartner: Ingeborg Hielscher
Johann-Sebastian-Bach-Straße 9
999096 Erfurt
Tel: 03 61 / 51 80 57 09
E-Mail: ingeborg_hielscher@web.de


Selbsthilfegruppe "Hörgeschädigte Senioren" Weimar
Ansprechpartner: Antje Noack
Am Schönblick 17
99448 Kranichfeld
Tel: 036 450 / 313 81
E-Mail: antje_noack@t-online.de


Selbsthilfegruppe "Schwerhörige im Berufsleben" Eisenach
Ansprechpartner: Uta Lapp
Karl-Marx-Straße 21
99817 Eisenach
Tel/Fax: 0 36 91 / 89 20 68
Mail: uta.lapp@gmx.de