Informationen über Rauchmelder und Sets


Seit dem aufsehenerregendem Urteil des BSG unter dem Aktenzeichen B3 KR 8/13R vom 18. Juni 2014 haben ja alle Gehörlose und an hochgradiger, an Taubheit grenzender Schwerhörigkeit leidender Bürger einen Rechtsanspruch auf die Versorgung mit einem auf ihre Bedürfnisse angepaßtem Rauchwarnmeldesystem durch ihre Krankenkasse.

Die Rauchmelderpflicht gilt in Thüringen für Neubauten seit dem 05. Janaur 2008. Für Umbauten seit dem 05. Februar 2008 und für Bestandbauten gibt es eine Übergangsfrist: Bis Ende 2018 muss jeder Haushalt in Thüringen mit den kleinen Lebensrettern ausgestattet sein. Die genauen Anforderungen dokumentiert die Landesbauordnung Thüringen (ThürBO) unter §48, Absatz 4. Dieser Auszug ist hier nachlesbar.

Jedes Schlafzimmer, jedes Kinderzimmer, und jeder Flur, der einen Rettungsweg aus Aufenthaltsräumen darstellt, muss mit mindestens einem Rauchmelder ausgestattet sein.

Die Reihenfolge der Hersteller ist völlig unabhängig von der Qualität der Rauchmelder - ebenso die Auswahl der Sets und Einzelgeräte!!
Wenn Preise dabei stehen ... so sind diese just an einem Tag im Internet ermittelt und somit nicht bindend oder gar endgültig !!


Rauchmelder von der Firma Humantechnik

Das Set 1 besteht aus dem Lisa RF Time Flash Blitzwecker mit lisa-Funk-Empfänger, einem Vibrationskissen und einem Funk-Rauchmelder. Der Wecker blitzt bei Alarm und zeigt genau an, welcher Sensor angesprochen hat - in diesem Fall der Rauchmelder. Das Vibrationskissen kann extra angeschlossen werden und weckt zuverlässig. 2 weitere Sets gibt es, sie sind hier abgebildet.

Der Preis dieser Sets bewegt sich zwischen ca. 300 Euro für Set 1 bis zu 565 Euro für Set 3.
   
   

Es können auch einzelne Rauchmelder nachgekauft werden. Die Batterie darin ist für eine Lebensdauer von 10 Jahren ausgelegt.
Ein einzelner Rauchmelder kostet um die 168 Euro.



Rauchmelder von der Firma Bellman & Symfon

Das Set der Firma Bellman & Symfon ist analog dem Set 1 von Humantechnik angelegt und besteht aus dem Bellman-Wecker "Visit" mit Funk-Empfänger, einem Vibrationskissen und einem Funk-Rauchmelder. Der Wecker blitzt bei Alarm und zeigt genau an, welcher Sensor angesprochen hat - in diesem Fall der Rauchmelder.
Das Vibrationskissen kann extra angeschlossen werden und weckt ebenfalls zuverlässig.

Der Preis dieses Sets bewegt sich um die 300 Euro, machmal ist es auch mit einem Aktionspreis von 277 Euro zu haben.
   


Es können auch hier einzelne Rauchmelder nachgekauft werden. Die Batterie darin ist je nach Typ für eine Lebensdauer bis zu 10 Jahren ausgelegt.
9-V-Batterie Duracell #MN1604 ca. 5 Jahre, Energizer #522 (Alkalibatterie) ca. 5 Jahre oder Ultralife U9VL-J (Lithiumbatterie) ca.10 Jahre

Ein einzelner Rauchmelder kostet um die 149 Euro.



Rauchmelder von der Firma HGT

Der Rauchwarnmelder warnt vor Rauchentwicklung in der Wohnung durch ein lautes Piepssignal (>85 dBA) und aktiviert gleichzeitig per Funk die Funkblitzlampe Control, das drahtlose Vibrationskissen und weitere in der Wohnung vorhandene Funkblitzlampen Control. Eine schwache Batterie oder der Ausfall des Rauchwarnmelders wird an den Empfängern signalisiert. Mit dem Testknopf kann die Funktion des Rauchmelders jederzeit getestet werden.

   


Die Funkblitzlampe Control weckt mit hellen Lichtsignalen, wenn der Rauchwarnmelder vor Rauchentwicklung warnt. Sie muss extra erworben werden, ein Set wie bei den anderen Herstellern gibt es leider nicht.
   
Das drahtlose Vibrationskissen wird unter das Kopfkissen gelegt. Es empfängt die Signale von Rauchwarnmelder, Digitalwecker und von weiteren vorhandenen Sendern. Mit gut unterscheidbaren Vibrationssignalen und durch das Blinken einer zugeordneten Leuchtdiode macht es auf akustische Ereignisse aufmerksam, die man sonst nicht wahrnehmen würde.



Rauchmelder von der Firma EI Electronics

Die Firma EI Electronics hat ein spezielles Hörgeschädigtenmodul entwickelt, das den Alarm eines Warnmelders in optische und haptische Signale übersetzt: Löst ein mit dem Hörgeschädigtenmodul vernetzter Rauch-, Hitze- oder Kohlenmonoxid-Warnmelder Alarm aus, beginnt ein Stroboskoplicht zu blitzen und das Rüttelkissen vibriert.

Der Preis dieses Sets bewegt sich um die 300 Euro.



Deafgard - Rauchmelder von der britischen Firma Fireco



Der Deafgard ist ein kabelloses und somit vollständig tragbares Gerät, das üblicherweise am Kopfende eines Bettes auf dem Nachttisch plaziert wird. Es besteht aus einem integrierten leistungsstarken Stroboskop, sowie einer verbundenen Vibrationsscheibe, welche unter das Kopfkissen gelegt wird. Wenn die im Gebäude angebrachten handelsüblichen Rauchmelder ausgelöst werden, "hört" der Deafgard diesen Ton und alarmiert den Benutzer durch das Stroboskop bzw. die Vibrationsscheibe über den Alarmzustand. Darin integriert ist ein für Schwerhörige geeigneter Wecker.

Der Preis dieses Deafgards bewegt sich um die 280 Euro.



Wi-Safe - Rauchmelder von der britischen Firma FireAngel



Das Wi-Safe Produktsortiment umfasst Rauch- und Kohlenmonoxidmelder, Blitzlicht, Vibrationskissen sowie einen Alarmempfänger. Die Funk Rauch- und Kohlenmonxidmelder, geben bei einem Alarm ein Signal an das Blitzlicht und dem angeschlossenen Vibrationskissen. Aufgrund des drahtlosen Betriebs erfordern die Wi-Safe-Produkte von FireAngel keine teuren oder störenden Verkabelungen im Haus. Die Alarme sind batteriebetrieben und daher schnell und einfach zu installieren.