Informationen über Kosten zu Hörgeräten und Zusätze aller Art


Die Preise für Hörgeräte richten sich zu allererst an deren Eigenschaften und Features, mit denen die Geräte versehen sind. Diese werden je nach ihrer Art in Leistungsklassen mit den dazugehörigen Preisklassen zusammengefasst.
Im November 2013 wurden die Zuschüsse der Krankenkassen neu geregelt und verschiedene Anpassungen vorgenommen. Für hochgradige, an Taubheit grenzende Schwerhörigkeit gewähren die gesetzlichen Krankenkassen nun einen höheren Festbetrag. Dennoch können je nach Hersteller und Akustiker die Preise immer noch große Unterschiede aufweisen. Letzlich gilt der mit dem Akustiker seines Vertrauens ausgehandelte Kostenvoranschlag.

Hier eine Übersicht über einige Zuzahlungssätze der gesetzlichen Krankenkassen - angelehnt an deren aktuellen Versorgungsverträgen aus dem Internet:

Artikelposition
Preis inkl. MWSt.
normale Schwerhörigkeit
Preis inkl. MWSt.
hochgradige Schwerhörigk.
Preis je Hörsystem
700 Euro
840 Euro
Preis für 2 Hörgeräte bei beidohriger (binauraler) Versorgung
1.260 Euro
1.512 Euro
Ohrpaßstück inkl. einer Zusatzbohrung
30 Euro
33,50 Euro
Reparaturpauschale
130 Euro
180 Euro



Standardmäßig gibt es in Deutschland keine Preisbindung, wie man es etwa von Arzneimitteln oder Büchern kennt. Jeder Hörgeräteakustiker kann also seine Preise frei gestalten. Und hier kann es zu großen Unterschieden zwischen den örtlichen selbstständigen Hörgeräteakustikern, den regionalen Filialisten und großen, bundesweit agierenden Ketten geben. Das liegt an den unterschiedlichen Einkaufspreisen, welche die Hersteller den Hörgeräteakustikern gewähren. Es gibt zwar auch Unterschiede zwischen den einzelnen Hörgeräteherstellern, aber der Hauptfaktor dabei sind die Leistungsklassen der Hörgeräte.

Da alle Hersteller den Kunden ein nahezu gleiches, technologisch identisches Niveau anbieten möchten, sind sie innerhalb einer jeweiligen Leistungsklasse gut preislich vergleichbar. Die Hörgeräte-Preise können je nach Modernität der jeweiligen Prozessor-Plattform und deren aktuellen Ausstattung variieren.


Kategorie
gesetzlich versichert
privat versichert
Basis - Ausstattung
0 Euro
650 - 850 Euro
Einstiegs - Klasse
0 Euro
650 - 850 Euro
Mittelklassen - Gerät
0 Euro
650 - 850 Euro
Oberklassen - Gerät
0 Euro
650 - 850 Euro
Premium - Hörgerät
0 Euro
650 - 850 Euro

Der Preis für gesetzlich Versicherte gilt nur mit ohrenärztlicher Verordnung bei Neuversorgung. Dazu kommt noch die Selbstbeteiligung in Höhe von 10 € pro Hörgerät, sofern hier keine Befreiung von der gesetzlicher Zuzahlung vorliegt. Zusätzlich sind die Festbeträge der einzelnen Krankenkassen sehr unterschiedlich gelagert.