Informationen über schnurlose Telefone für Schwerhörige


Telefonieren ist herutzutage eine selbstverständliche Form zeitgemäßer Kommunikation mit sehr hoher Bedeutung. Das gilt für Normalhörende und Schwerhörige gleichermaßen – und letztere müssen auf den hohen Entspannungswert unbeschwerten Telefonierens nicht verzichten.

Wer ein Hinter-dem-Ohr-Hörgerät trägt und bislang ein handelsübliches Standardtelefon benutzt, der weiß, dass dessen Handhabung – nämlich die Positionierung des Telefonhörers am Mikrofon des Hörgerätes – sehr gewöhnungsbedürftig ist. Zudem zeigen die verschiedenen Telefonmodelle auch erhebliche Unterschiede in der Tonqualität, und bei Mobiltelefonen mischt sich nicht selten ein unangenehmes Rückkopplungs-Pfeifgeräusch in das Gespräch.

Damit auch schwerhörige Bürger entspannt telefonieren können, bieten verschiedene Firmen ein breites Portfolio an Telefonen, das den vielen Anforderungen individueller Hörwünsche gerecht werden soll. Eine 100%ige Erfolgsgarantie gibts es allerdings nicht, weil halt jeder "anders hört" ... Hier gilt: immer probieren vor dem Kauf.

Die Reihenfolge der Hersteller ist völlig unabhängig von der Qualität der Telefone - ebenso die Auswahl der Telefone!! Wenn Preise dabei stehen ... so sind diese just an einem Tag im Internet ermittelt und somit nicht bindend oder gar endgültig !!


schnurlose Telefone von der Firma Humantechnik

Hier ist eine Reihe schnurlose Telefone von Humantechnik zu sehen. Zu einem die Reihe "Freetel", zum anderen die "Scalla". Die Mobiltelefone signalisieren mit einem lauten Klingelton, dazu kann Vibration und / oder Blitzlicht hinzugeschaltet werden. Wichtig ist die sehr laut einstellbare Lautstärke.

Die Preisspanne geht hier je nach Typ von 65 bis 90 Euro.
   
Das "Freetel III" ist ein modernes Komforttelefon, welches wahlweise auch mit Bluetooth - Funktion orderbar ist. Es besitzt eine stufenlose Lautstärkeregelung bis + 40 dB, es wird unterstützt durch eine dynamische Hoch-/ Tief - Klangeinstellung mit ± 20 dB und einer Freisprechfunktion. Des weiteren besitzt es Anschlussbuchsen: 2,5 mm für Headsets und 3,5 mm für Kopfhörer, dazu einen Anrufbeantworter.

Das "Freetel III" gibt es für ca. 169 Euro, ein Zusatz-Höer schlägt mit ca. 67 Euro zu Buche.
   
Das "Freetel Eco" besitzt eine Hörverstärkung bis +30 dB, einstellbar in 5 Stufen, dazu eine Freisprechfunktion, ist hörgerätekompatibel (induktives Hören) und hat eine Notruffunktion via geschützter SOS-Taste. Es gestattet einen Betrieb mit bis zu 5 Erweiterungsstationen und besitzt ein LCD-Display mit großen Ziffern (Kontrast einstellbar) und hat große Tasten mit gut lesbarer Beschriftung.

Dieses Telefon ist für ca. 125 Euro erhältlich.



schnurlose Telefone von der Firma Doro

Das schwedische Elektronikunternehmen Doro ist spezialisiert auf Produkte, die auf die Bedürfnisse älterer Menschen ausgerichtet sind. Als Spezialist für Seniorenhandys ist Doro seit längerem bekannt und gehouml;rt mit zu den führenden Anbietern von Mobilfunkgeräten in der Sparte für Senioren. Die Produkte sind vor allem in Telekom-Läden erhältlich.


Doro bietet auch einfache, aber mit schwerhöerigenfreundlicher Ausstattung versehene Handys an. Hier sind nur mal drei verschiedene dargestellt.
Auf der Webseite gibt es noch viel mehr anzusehen ... einfach mal "Tante Google" bemühen ...

Die Preisspanne reicht je nach Typ und Ausstattung von ca. 60 bis an die 200 Euro ...
   

Das "Doro Secure 580IUP" ist ein Mobiltelefon mit Sicherheitsfunktionen für isolierte Personen.

Es hat große Tasten und ist für Menschen gedacht, die allein leben und arbeiten.
Dank der eingebauten Funktionen können diese dann Hilfe rufen, wenn sie selber dazu nicht mehr in der Lage sind.

Es kostet um die 125 Euro.
   

Das "Doro 8031" ist ein Smartphone mit schwerhörigen- und seniorengerechter Ausstattung.

Es kostet um die 167 Euro.

Es gibt noch etliche andere Smartphone-Typen von diesem Anbieter ... einfach mal googlen ...



schnurlose Telefone von der Firma Panasonic


Hier ist eine Reihe schnurlose Telefone von Panasonic zu sehen. Panasonic hat auch die Zeichen der Zeit erkannt und bietet Telefone mit schwerhörigenfreundlicher Ausstattung an.

Hier reicht die Preisspanne von ca. 45 ... 120 Euro.