Bilder des Jahres 2014


Weihnachtsfeier des Ortsvereins Weimar - 14.12.2014

              

              

Am 13.12.2014 trafen sich die Mitglieder des Ortsvereins Weimar in der Gaststätte Tröbsdorf zu ihrer Weihnachtsfeier. Gleichzeitig wurde das 10jährige Bestehen des Ortsvereins Weimar begangen. Auch Mitglieder der Ortsvereine Eisenach und Bad Salzungen waren mit dabei.

Zum Jubiläum konnte der Ortsverein prominente Gäste gegrüßen: Karola Stange (Die Linke - und Mitglied des Thüringer Landtages), Joachim Leibiger (Vorsitzender des Blinden- und Sehschwachenvberband Thüringen),
Rolf Menzel (Vorsitzender des Bundes der Selbstständigen Landesverband Thüringen e.V.),
Petra Seidel (Ortsteilbürgermeisterin von Legefeld und Holzdorf) sowie später Akustiker Thomas Steineke.

Jens Elschner ließ in seiner Rede die 10jährige Geschichte des Ortsvereins Weimar Revue passieren. Alle Gäste brachten gute und durchaus interessante Grußworte dar. Beim gemeinsamen Mittagessen (Roulade, Rotkohl und Thüringer Klöße) ließen wir uns es alle schmecken. Später gaben die Mitglieder und Gäste lustige Weihnachtsgeschichten zum Besten. Vorm Kaffeetrinken erhielt jeder ein kleines Weinnachtspräsent im Beutel.
Mit dem Kaffeetrinken klang der gemütliche Tag langsam aus.

 


 
Weihnachtsfeier der Ortsvereine Bad Salzungen und Eisenach - 07.12.2014

              

                  

              

     

Am 06.12.2014 trafen sich die Mitglieder der Ortsvereine Bad Salzungen und Eisenach zu ihren Weihnachtsfeiern.
Der Landesverband wurde eingeladen und nahm mit Jens Elschner, Uwe und Antje Noack (Ortsverein Weimar) an beiden Feiern teil. Zuerst waren wir in Bad Salzungen mit dabei und später fuhren wir dann nach Eisenach weiter. Beide Ortsvereine boten interessante Unterhaltung und bei beiden gab es kleine Geschenke für alle.
Wie das immer so ist ... wenn man auf zwei Hochzeiten tanzen will ... man verpaßt immer irgendetwas ...       

 


 
Stammtisch des Ortsvereins Weimar - 28.09.2014

     

Am 27.11.2014 trafen sich Mitglieder des Ortsvereins Weimar in der Hetschburger Gaststätte "Zum Lindenbaum" zum Stammtisch. Themen waren u.a. die anstehende Weihnachtsfeier und diverse Sorgen und Nöte um Hörgeräte. Beim gemeinsamen wohlschmeckenden Abendbrot klang der Stammtisch aus.

 


 
Bildungsseminar in Possendorf - 23.11.2014

              

           

Am Wochenende vom 21. - 22. November führte der Landesverband das letzte Bildungsseminar für 2014 durch. Ursprünglich war ja am 21.11. ein Vortrag von Frau Schramm (Parität) geplant - der wurde aber leider kurzfristig abgesagt. Daher hielt Jens Elscher einen Vortrag über "Konftiktmanagement für Vereine". Nach dem gemeinsamen Abendbrot fand noch ein angeregter Erfahrungsaustausch statt.
Am nächsten Tag wurde ein Vortrag über das kürzlich stattgefundene Cochlear-Forum in Leipzig gehalten und später der Jahresplan des Landesverbandes beschlossen. Zu guter Letzt wurden über Erfolge und kleinere Sorgen in den einzelnen Vereinen gesprochen. Mit einem gemeinsamen Mittagessen klang das Bildungsseminar aus.
 


 
Möbelmontage im Büro des Landesverbandes - 16.11.2014

                 

Am Sonntag, den 16.11.2014 opferten Antje und Uwe Noack einige Stunden ihrer Freizeit, um die neuen Büromöbel aufzubauen. Nach 3 Stunden war es vollbracht ...
 


 
Cochlear-Seminar in Leipzig - 16.11.2014

              

              

        

Am 14.11.2014 nahmen Helmut Heering, Dieter Lapp, Ingeborg Hielscher, Ingrid Goldacker, Jens Elschner, Uwe Noack, Antje Noack und Kurt Both an einem CI-Forum der Firma Cochlear teil. Es fand im Intercity-Hotel in Leipzig statt. Dabei wurde das moderne System Nucleus 6 vorgestellt und man konnte es dann in praktischen Übungen selbst kennenlernen.
Viel wichtiger war am Ende auch der interessante Erfahrungsaustausch mit den Dozenten und den anderen Vereinen - und den CI-TRägern selbst.
 


 
Erfahrungsaustausch mit Eltern schwerhöriger Kinder - 03.11.2014

        

Am 30.10.2014 trafen Jens Elschner, Antje und Uwe Noack im "Espitas" auf eine Gruppe Eltern und deren schwerhörige Kinder. Nach dem gemeinsamen Essen fand ein reger Erfahrungsaustausch statt.
Dabei stellte sich auch heraus, daß deren Probleme vor Ort sich unseren Sorgen ähneln ... ja zum Teil die Akzeptanz drüben noch schwieriger ist ...
 


 
Tag der Hörgeschädigten in Eisenach - 28.09.2014

                 

              

              

           

Am 27.09.2014 fand in Eisenach der Tag der Hörgeschädigten statt. Die Oberbürgermeisterin der Stadt Eisenach, Frau Katja Wolf (Die Linke) fungierte dabei als Schirmherrin. Der Tag begann in den Räumen des Eisenacher Schwerhörigenvereins mit einem kleien Imbiß, später hielt Herr Dr. Baumgarten seinen hochinteressanten Vortrag über Sozialgerichtsgutachten - Hörgeräteversorgung bei beruflichem Mehrbedarf.
Nach der interessanten Diskussion gab es ein sehr leckeres Mittagessen. Später zerfiel das Teilnehmerfeld: ein Teil ging zum Fürstenbahnhof, der "Rest" blieb da und sah sich den Film "In bester Verfassung" an. Im Fürstenbahnhof erwartete uns mit Otto Mayer ein ehemaliger Eisenbahner, und er gab interessante Geschichten zur Historia zum Besten. Der Besuch des kleinen Museums unterm Dach rundete dies ab.
Danach ging´s bei Kaffe und Kuchen gemütlich dem Ende entgegen. Es war ein gelungener Tag!
 


 
Vorstandssitzung des Landesverbandes - 25.09.2014

  

Am 19.09.2014 führte der Landesverband seine Vorstandssitzung in Kranichfeld durch. Themen waren u.a. das Bildungsseminar im Oktober, der Tag der Hörgeschädigten in Eisenach, das neue Hörmobilheft, unsere Bildungsfahrt im nächsten Jahr und sonstige Themen ...

 


 
Bustour nach Sonneberg - 09.09.2014

              

Am 05.09.2014 führte der Landesverband der Hörgeschädigten eine Bustour nach Sonneberg durch. Sie kamen auf Einladung von Herrn Jürgen Prüfer. Anlaß war der Tag der offenen Tür im Landratsamt Sonneberg.
Dank von Jürgen Prüfer:
"Danke lieber Jens, dass Du mit den Mitgliedern unseres Verbandes unseren Tag bei wunderschönem Wetter bereichert hast!!!"
 


 
Bildungsseminar in Behringen - 31.08.2014

              

              

Der Landesverband lud am 29./30.08.2014 zum Bildungsseminar ins Schloßhotel in Behringen ein.
Es kamen Vorstandsmitglieder aus den einzelnen Ortsvereinen Eisenach, Bad Salzungen und Weimar. Die Themen waren die neuen Regelungen bei der Bereitstellung der Hörgeräte und deren Folgen für alle Betroffenen.
Es entspann sich dananch eine rege Diskussion, die zwar viele Antworten brachte, aber auch etliche Fragen mußten leider offen bleiben.
Am nächsten Morgen wurde das Gehörte nochmals rekapituliert, danach ging es zur Kutschfahrt ...
Unser Dank gilt dem Schloßhotel Behringen, welches unserem Bildungsseminar einesteils einen tollen Rahmen gab, zum anderen aber alle notwendigen technischen Möglichkeiten zur Verfügung stellte.
 


 
Schulung bei der Bürgerstiftung Weimar - 28.08.2014

              

     

Am 27.08.2014 führte die Bürgerstiftung für Weimar das Modul "Ausbildung zum Seniorenbegleiter" durch.
Das Thema war: "Wissenswertes im Umgang mit hörgeschädigten Menschen". Nach dem Vortrag gab es eine angeregte Diskussion - und es konnten viele Wissenslücken geschlossen werden ...
 


 
Sommerfest in Weimar - 13.07.2014

              

              

Der Weimarer Ortsverein lud zum diesjährigen Sommerfest mit gleichzeitiger Mitgliederversammlung ein.
Es begann mit einem gemeinsamen Mittagstisch und danach fand die eigentliche Mitgliederversmmlung statt.
Wir konnten zwei kleine Delegationen der Eisenacher und Bad Salzunger Schwerhörigenvereine begrüßen. Nach der Mitgliederversammlung ging es zum gemütlichen Teil des Sommerfestes über - es ergaben sich in der Tröbsdorfer Gaststätte und auf deren Terrasse interessante Gesprächsrunden. Bei einem gemeinsamen Kaffeetisch klang das Sommerfest aus.
 


 
Kassenprüfung bei der Schatzmeisterin des Ortsvereins Weimar - 06.07.2014

     

Am 05.07.2014 wurden die Bücher der Schatzmeisterin des Ortsvereins Weimar auf Gründlichkeit und Nachweistreue überprüft. Es wurden keine Beanstandungen festgestellt.
 


 
Sommerfest in Geisa - 21.06.2014

              

              



Karl und Geno luden im Namen des Schwerhörigenvereins Bad Salzungen zum diesjährigen Sommerfest ein.
Es begann gegen 13:30 Uhr mit einer gemütlichen Kaffeerunde und der Andacht durch den Pfarrer, Herrn Michael Brendler aus Vacha. Danach ging es auf Exkursion zur Gedenkstätte Point Alpha.
Danach ergaben sich viele angeregten Gespräche der Mitglieder mit den Gästen aus Eisenach und Weimar, wo jeweils eine kleine Delegation am Sommerfest teilnahm. Später klang der schöne Tag mit guter Geisaer Wurst aus.
 


 
Bildungsseminar in Possendorf - 03.05.2014

              



Am Wochenende vom 02. zum 03.05.2014 führten wir unser Seminar zum Thema "Inklusion in der Wirtschaft" durch. Herr Rolf Menzel, Vorsitzender des Bundes der Selbstständigen Landesverband Thüringen e.V. sprach über Projekte zur Inklusion und welche Probleme dabei zu lösen sind. Danach kam es zu einer sehr angeregten und interessanten Diskussionen mit den Teilnehmern.

Der nächste Morgen startete nach dem Frühstück mit dem Film "In bester Verfassung", welcher ja im Auftrages unseres Landesverband hergestellt wurde, später noch mit Untertiteln und Audio-Deskription durch die Firma Makito Film Weimar GmbH versehen wurde.

Danach wurde die aktuelle Webseite des Landesverbandes vorgestellt. Zu guter Letzt fand dann die Abstimmung der Termine mit den einzelnen Ortsvereinen statt, damit es bei den geplanten Aktionen keine Überschneidungen gibt. Mit einem Mittagessen klang das Bildungsseminar aus - lediglich der Landesvorstand führte gleich eine Vorstandssitzung durch.
 


 
Der 50. Geburtstag unseres Landesvorsitzenden - 01.05.2014

              

              

              

Unser Landesvorsitzende, Herr Jens Elschner beging am 17.04.2014 seinen 50.Geburtstag. Er gab an diesem Tag im Gemeindehaus in Legefeld seinen Empfang und begrüßte zahlreiche Verbandsfreunde, Gäste und einige Repräsentanten aus der Politik.
Bei Buffet, gemeinsamen Kaffeenachmittag und einem Abendbrot im familären Kreise klang der Tag gut aus.


 


 
Bad Liebensteiner Selbsthilfetag - 01.05.2014

     

Am 11.04.2014 wurde der 11. Bad Liebensteiner Selbsthilfetag in der Fachklinik zu Bad Liebenstein abgehalten.
Es wurden verschiedene Fachvorträge gehalten und viele Selbsthilfevereine präsentierten sich mit ihren Aktivitäten. Unser Hörmobil wurde rege in Anspruch genommen und etliche Hörtests durchgeführt.
 


 
Jahreshauptversammlung in Eisenach - 21.03.2014

              

  

Nachdem unser Vorsitzender von seiner längeren Krankheit genesen war, konnten wir unsere diesjährige Jahreshauptversammlung durchführen. Dankenswerterweise stellte uns der Eisenacher Ortsverein seine Räumlichkeiten zur Verfügung und gestaltete auch den Imbiß sehr ansprechend.
Die einzelnen Berichte wurden vorgetragen und auch entsprechend bewertet, letztlich konnte dem Landesvorstand für seine Arbeit im Jahre 2013 Entlastung erteilt werden. Danach wurden die Pläne der einzelnen Vereine und des Landesverbandes besprochen - sie werden hier auf der Webseite in Kürze veröffentlicht werden.


 


 
Kassenprüfung beim Schatzmeisters des Landesverbandes - 25.01.2014

  

Am 25.01.2014 wurden die Bücher des Schatzmeisters des Landesverbandes auf Gründlichkeit und Nachweistreue überprüft. Es wurden keine Beanstandungen festgestellt.