Bilder des Jahres 2013


Weihnachtsfeier des Weimarer Schwerhörigenvereins - 16.12.2013

                 

                 

Am 16.12.2013 führten die Weimarer ihre Weihnachtsfeier im Rahmen einer Seniorenweihnachtsfeier im Hotel
"Park Inn" in Legefeld durch. Die Ortsteilbürgermeisterin Petra Seidel hatte ein umfangreiches, fast zu lange dauerndes Programm zusammengestellt.
 


 
Weihnachtsfeier des Eisenacher Schwerhörigenvereins - 14.12.2013

              

           

Am 14.12.2013 führten die Eisenacher ihre Weihnachtsfeier durch. Vorher traf sich der Vorstand zu einer ordentlichen Vorstandssitzung und beschloß die nächsten Aufgaben.
 


 
Bildungsseminar in Possendorf - 15. bis 16.11.2013

           

Am Wochenende vom 15. zum 16.11.2013 führten wir unser Seminar zum Thema "Ehrenamtsförderung in Thüringen", neue Veränderungen bei der Förderung von Projekten und Maßnahmen durch. Herr Steineke hielt einen Vortrag über die geänderten Regelsätze der Krankenkassen für die Hörgeräte.

Unsere Referenten brachten fachliches Wissen und hohe Kompetenz mit und konnten nach ihren Vorträgen so manche Fragen der Mitglieder beantworten.
 


 
Bildungsseminar in Possendorf - 18. bis 19.10.2013

              

  

Am Wochenende vom 18. zum 19.10.2013 führten wir unser Seminar zum Thema "Cochlear-Versorgung in Thüringen", gesundheitliche Aspekte zur Schwerhörigkeit und Möglichkeiten von speziellen Versicherungen für Schwerhörige durch.

Unsere Referenten brachten fachliches Wissen und hohe Kompetenz mit und konnten nach ihren Vorträgen so manche Fragen der Mitglieder beantworten.
 


 
"Essen im Dunkeln" im Weimarer Schwanseeschlößchen - 08.10.2013

     

Am 08. Oktober war es mal wieder soweit. Der Landesverband der Hörbehinderten nahm gemeinsam mit den Blinden- und Sehschwachenverband an einem "Essen im Dunkeln" teil. Es war eine echte Erfahrung - die jeder Sehende mal durchführen sollte ... !!
 


 
Tag der Hörbehinderten - 15.10.2013

              

     

Der Tag des Weißen Stocks am Dienstag, 15. Oktober, fiel erstmals auf den Tag der Hörgeschädigten. Gemeinsam nutzten die Landesverbände der Seh- wie auch der Hörbehinderten das Atrium als Podium, um auf sich aufmerksam zu machen, Betroffene zu informieren, und um die Umsetzung der UN-Behindertenrechtskonvention einzufordern. Dort konnten sich Besucher und Betroffene über die Situation Seh- und Hörgeschädigter informieren.
 


 
Sommerfest des Weimarer Schwerhörigenvereins - 14.09.2013

              

Am 14. September 2013 fand das diesjährige Sommerfest des Weimarer Schwerhörigenvereins statt. Nach dem kurzen Mittag mit Wiener, Buletten und Bratwürsten sowie von Mitgliedern selbst erstellten Salaten gab´s Kaffee und Kuchen. Danach gabs erste Infos zur geplanten London-Bildungsreise im nächsten Jahr.
Es schlossen sich angeregte Gespräche an.
Aus Eisenach und Bad Salzungen kamen je eine kleine Delegation. Am späten Nachmittag war dann allgemeiner Aufbruch ....

 


 
Tag der Offenen Tür des Landratsamtes Sonneberg - 14.09.2013

              

              

     

 


 
Sommerfest des Bad Salzunger Schwerhörigenvereins - 31.08.2013

              

              

  

Am 31. August 2013 fand das diesjährige Sommerfest des Bad Salzunger Schwerhörigenvereins statt. Nach einer Andacht gab´s Kaffee und Kuchen. Danach wurden verdienstvolle und langjährige Mitglieder ausgezeichnet.
Es schlossen sich angeregte Gespräche und lustige Singerunden an.
Der Landesverband und der Ortsverein Weimar waren mit einer kleinen Delegation vertreten. Ein deftiges Abendbrot rundete den gelungenen Tag ab.

 


 
Bilder von der Tandemtour 2013 - 30.08.2013

              

              

              

              

        

Impressionen von der diesjährigen TandemTour - die Erklärungen sind unter den Bildern eingefügt ...

 


 
Radwandertag in Neumark - 10.08.2013

              

           

Unter dem Motto "Gemeinsam rollt´s" veranstaltete der Zweckverband Wirtschaftsförderung Nördliches Weimarer Land gemeinsam mit der Bürgerinitiative Alltagsradwege, der Kreisorganisation Weimar-Apolda-Sömmerda des Blinden- und Sehbehindertenverbandes Thüringen e.V sowie dem Landesverband der Hörgeschädigten Thüringen e.V. am Samstag, dem 10.08.2013 in Neumark einen Familienradwandertag, zu dem die Gemeinden der Region eingeladen wurden. Die zahlreichen Gäste kamen aber nicht nur aus den umliegenden Orten.
Neumark bewirtete vielmehr auch die Gäste des 10. Internationalen Tandem Camps mit blinden und sehbehinderten Teilnehmern aus Deutschland und osteuropäischen Ländern. Blinde und Sehende fahren gemeinsam auf Tandems von Weimar nach Neumark. Im Vordergrund des Events stand somit die Inklusion behinderter Menschen. Nur im gemeinsamen Miteinander geht es vorwärts!

 


 
Bilder aus dem Leben des Vorstandes - 11.07.2013

           

Diese vier Bilder belegen hier mal die Tätigkeit des Vorstandes, die man i.d.R. als Mitglied des jeweiligen Ortsvereins so nicht mitbekommt ... Natürlich gehört neben der Planung auch etwas Amüsent mit dazu ...   

 


 
Ausflugsfahrt des Bad Salzunger Ortsvereins zum Rennsteig - 22.06.2013

              

              

              

   Der Ortsverein Bad Salzungen organisierte eine Tagestour zum Waldhotel
   "Rennsteighof" mit Besuch der dortigen Falknerei. Zuerst gabs Kaffee + Kuchen, dann
   wurde die Falknerei erstürmt. Die Vorführung begeisterte alle und nahezu alle unsere
   Frauen bekamen einen Vogel ...
   Danach gabs ein zünftiges Abendbrot und Geno erhielt einen Präsentkorb zu ihrem
   75. Geburtstag überreicht.
   Die Fotos wurden von den beiden Fotografen persönlich gemacht und von keiner
   falknerischen Webseite entnommen ...

 


 
Schulung von Seniorenbegleitern - 19.06.2013

              

Am 19.06.2013 führte unser Landesvorsitzende eine Schulung der Seniorenbegleiter der Bürgerstiftung Weimar - "Weimars Gute Nachbarn" durch. Die Schulung war für alle Seniorenbegleiter interessant, sie erfuhren so aus direkter Quelle, wie man am besten mit Hörbehinderten umgehen kann und sollte.

 


 
Beratungstermine in Sonneberg und Suhl - 12.06.2013

               

Unser Hörmobil war an den beiden Beratungstagen (Sonneberg am 31.05.2013 und Suhl am 06.06.2013) präsent und es wurden etliche Hörtests durchgeführt.

 


 
Aktionstag "Behinderung und Sport" in Eisenach - 01.06.2013

     

Wir waren mit unserem Hörmobil, dem Landesvorsitzenden Jens Elschner und seinem Stellvertreter Uwe Noack dort präsent. Einige Mitglieder waren beizeiten auf den Beinen und halfen beim Aufstellen der Tische und Bänke.
Herr Herms (Bild Mitte) bewies sich als umsichtiger Fahrer und verstand es, das Fahrrad sicher an den Ständen und zwischen den Menschen hindurch zu steuern. Uta Lapp und Traude Bätzel probieren sich hier als Mitfahrer. Ehrenvorsitzender Horst Leifer und Vorsitzende Uta Lapp am Infostand des Eisenacher Schwerhörigen-Vereins e.V. (Bild rechts). Wegen des nassen Wetters blieb einiges Infomaterial im sicheren Beutel bzw. Rucksack. Dennoch kam es zu zahlreichen angeregten Gesprächen und es gab auch richtige Beratungsgespräche am Rande und der Hinweis auf die Zeiten der Beratungsstelle am Rot-Kreuz-Weg.

 


 
Bildungsreise nach Rom - 11. - 16.05.2013

              

              

              

              

           

Unsere diesjährige Bildungsfahrt führte uns über Volterra und Siena nach Rom. Unterwegs sahen wir wunderschöne Landschaften und besichtigten interessante Städte. Die Pracht des Petersdomes übertraf natürlich alles bisher Gesehene ...

 


 
8. Seniorentag in Arnstadt - 14.05.2013

              

Zum achten Male jährte sich der Seniorentag inm Arnstädter Rathaus. Wir waren mit unserem Hörmobil, dem Stellvertreter Uwe Noack und dem Leiter der Selbsthilfegruppe "Junge Schwerhörige" dort präsent. Wir führten etliche Beratungen und Hörtests durch.

 


 
Aktionstag "Ich bin entscheidend" auf dem Weimarer Theaterplatz - 04.05.2013

           

Am Vorabend traf sich der Vorstand im Landhotel in Possendorf, um den Aktionstag am 04.05.2013 gewissenhaft vorzubereiten. Danach wurde die Traktorensammlung von Herrn Volker Kämpfe besichtigt. Es ist eine beeindruckende Sammlung! Danach gabs noch ein kleines Abendbrot.

------------------------------------------------------------------------------------

              
        

Am 04. Mai fand der Aktionstag "Ich bin entscheidend" auf dem Weimarer Theaterplatz statt. Unterstützt und initiiert wurde dieser Aktionstag von der "Aktion Mensch" und dem Behindertenbeirat der Stadt Weimar.
Viele Verbände und Vereine waren dabei und boten eine hilfreiche Beratung. Auch unser Landesverband der Hörbehinderten war mit seinem Hörmobil präsent und führte etliche Hörtests durch.

 


 
Treffen der Selbshilfegruppen - 18.04.2013

           

Zum zweiten Mal im neuen Jahr traf sich die Selbsthilfegruppe (SHG) der Senioren gemeinsam mit der SHG Tinnitus zu einem Erfahrungsaustausch in Tröbsdorf. Nachdem eine flotte Kugel geschoben wurde, wurde über die diesjährige Spendenpraxis aktiv diskutiert.

 


 
10. Familien- und Selbsthilfetag in Bad Liebenstein - 14.04.2013

              

     

Am 14.04. fand in Bad Liebenstein der 10. Familien- und Selbsthilfetag statt. Durch das erst trübe Wetter war wenig Zulauf, aber nachdem die Sonne rauskam, kamen viele Menschen, die die Angebote der anwesenden Landesverbände und Selbsthilfegruppen rege nutzten. Das Angebot eines Hörtestes wurde sehr intensiv in Anspruch genommen.

 


 
Bildungsseminar "Inklusion" in Possendorf - 05.-06.04.2013

              

  

Am 05.04. trafen sich die Vereinsvorsitzenden der einzelnen Ortsvereine und der Landesverband im Landgasthof Possendorf, um über die Probleme und Sorgen mit der Inklusion zu sprechen. Am Ende des Abendbrotes gab die Chefin des Hotels, Frau Spangenberg, für unsere 10jährige Treue zum Landgasthof als Tagungsstätte eine Runde selbstgebrannten Kümmel aus.
Am nächsten Morgen wurde über die neue, seit 2013 gültige Vereinsförderung gesprochen. Da sich einiges arg änderte, erzeugte dies naturgemäß heftige Diskussionen ...

 


 
Treffen der Selbsthilfegruppen in Tröbsdorf - 21.03.2013

  

Zum ersten Mal im neuen Jahr traf sich die Selbsthilfegruppe (SHG) der Senioren gemeinsam mit der SHG Tinnitus zu einem Erfahrungsaustausch in Tröbsdorf. Nachdem eine flotte Kugel geschoben wurde, wurde über den diesjährigen Jahresplan aktiv diskutiert.

 


 
Teilnahme am Gesundheitstag in Meiningen - März 2013

  

Zum wiederholten Male war das Thüringer Hörmobil zum Gesundheitstag in Meiningen. Das Angebot eines Hörtestes wurde rege in Anspruch genommen.

 


 
Teilnahme an der Gesundheitsmesse in der Erfurter Messehalle - 09./10.03.2013

  

Unser Landesverband nahm gemeinsam mit dem Blindenverband Thüringen an der Gesundheitsmesse 2013 in der Erfurter Messehalle teil.

 


 
Lehrgang bei Cochlear in Berlin - 22./23.02.2013

              
     

Jens Elschner und Helmut Heering nahmen an einem Lehrgang für ehrenamtliche Berater der Firma Cochlear teil. Es wurde Grundwissen über das neueste Cochlear vermittelt. Besonders gut war das praktische Üben am Gerät.

 


 
Jahreshauptversammlung des Ortsvereines der Schwerhörigen in Weimar - 16.02.2013

        

Auch der Ortsverein Weimar führte seine Jahreshauptversammlung durch. Nach dem Rechenschaftsbericht, dem Bericht der Kassenprüfer und der anschließenden Diskussion wurde der alte Vorstand entlastet. Neu gewählt wurden Uwe Noack als Stellvertreter, Antje Noack als Schatzmeister und Ingrid Goldacker als Rechnungsprüfer.
Nach der Wahlveranstaltung brachte Prof. Kurt Lembcke seinen mit Witz gespickten Vortrag über das sagenhafte Griechenland zum Besten.

 


 
Jahreshauptversammlung des Landesverbandes in Possendorf - 02.02.2013

           

An diesem Tage fand unsere Jahreshauptversammlung mit den obligatorischen Rechenschaftsberichten über die geleistete Arbeit, der Finanzprüfung und der nachfolgenden Diskussion statt. Dem alten Vorstand wurde gedankt und für die letzten 3 Jahre konnte ihm Entlastung gewährt werden.
Gleichzeitig wurde ein neuer Landesvorstand gewählt, dessen Mitglieder sich auf die Funktionen wie folgt einigten: Jens Elschner als Vorsitzender, Uwe Noack als sein Stellvertreter, Kurt Both macht seine bewährte Arbeit weiterhin als Schatzmeister und Uta Lapp ist als Beisitzerin mit dabei.