Aktuelle Informationen 2016 und älter ...



Audiodeskription bei "Festen" für Das Erste - veröffentlicht: 31.12.2016

Auch für Menschen mit Seheinschränkungen gibt es neue Angebote: Die erfolgreichen Unterhaltungsshows mit Florian Silbereisen vom MDR für Das Erste werden ab Januar mit Live-Audiodeskription gesendet. Auftakt bildet das „Große Fest der Besten“ am 7. Januar. Dabei wird während der Sendung das Geschehen von zwei Fachleuten live beschrieben. Um die Hörbeschreibung zu empfangen, muss sie per Fernbedienung aktiviert werden.

Hier der Link zur betreffenden Infoseite des MDR:    Info

Quelle:    MDR-Webseite vom 31.12.2016



MDR Aktuell ab 02. Januar 2017 mit Gebärdensprache - veröffentlicht: 30.12.2016

Wie der MDR seit wenigen Tagen extrta bewirbt, wird diese beliebete Nachrichtensendung ab dem 02. Januar 2017 für Gehörlose und Hörgeschädigte barrierefrei gestaltet. Durch die Mitwirkung von Gebärdendolmetschern haben diese Gruppen die Möglichkeit, den Inhalt der Sendung wesentlich besser zu erfassen.

Hier der Link zur betreffenden Infoseite des MDR:    Info

Quelle:    Sendung "MDR Aktuell" vom 29.12.2016



Petra Seidel lädt zur Senioren-Weihnachtsfeier ein - veröffentlicht: 09.12.2016


Die inzwischen allseits beliebte große Seniorenweihnachtsfeier in Legefeld findet selbstverständlich traditionell auch in diesem Jahr statt.

Datum: Montag, den 19.12.2016
   
Ort: Park Inn Hotel (Kastanienallee 1)
   
Beginn: 15:00 Uhr (Einlass nicht vor 14:30 Uhr!)
   
Ende: ca. 18:00 Uhr / 18:30 Uhr
Dies bitte unbedingt beachten!
   
Kosten: 5,00 € pro Person inklusive 1 Tombola Los
(am Eingang zum Festsaal bezahlen; weitere Lose während der Veranstaltung für je 1,00 € erhältlich)

 

Was wird für den entrichteten Eintrittspreis geboten:
• Kaffee oder Tee und dazugehöriges Weihnachtsgebäck sowie Glühwein
• kulturelle Umrahmung
• ein kleines Präsent für jeden Teilnehmer
• Besuch vom Weihnachtsmann sowie
• Weihnachtstombola mit tollen, zum Teil sehr hochwertigen Preisen

Ein Klick auf das Bild bringt Euch die Einladung als PDF zum Download.




MDR Garten ab 08. Januar 2017 mit Untertitel - veröffentlicht: 04.12.2016

Wie der MDR in seiner Sendung "MDR Garten" am 04.12.2016 berichtete, wird diese Sendung ab dem 08. Januar 2017 für Gehörlose und Hörgeschädigte barrierefrei gestaltet. Durch die Untertitelung haben diese Gruppen die Möglichkeit, den Inhalt der Sendung wesentlich besser zu erfassen. Für Menschen, die gerade Deutsch lernen, sind die eingeblendete Schrifttafeln auch hilfreich.

Hier der Link zur betreffenden Infoseite des MDR:    Info

Quelle:    Sendung "MDR Garten" vom 04.12.2016



Schwerhörigenverein Bad Salzungen wird zur Selbsthilfegruppe - veröffentlicht: 04.12.2016

Unser Schwerhörigenverein Bad Salzungen hat sich in seiner November-Sitzung aufgelöst und macht als Selbsthilfegruppe und Mitglied im Landesverband der Hörgeschädigten weiter. Ab 1. Januar macht er dann weiter unter den neuen Namen "Selbsthilfegruppe für Hörgeschädigte, Tinnitus-Betroffene und CI-Träger Bad Salzungen".

Auf all unseren Webseite haben wir diese Änderung bereits ab heute publik gemacht.



Hilfestellung für Behinderte am Baumkronenpfad - veröffentlicht: 25.11.2016

Auch Menschen mit einer Hör- oder Sehschädigung können nun die neue Ausstellung „Wurzelhöhle“ am Baumkronenpfad im Nationalpark Hainich bei Bad Langensalza erleben. Möglich machen soll dies ein Multimedia-Führer für internetfähige Handys. Laut Mitteilung bietet er Hörbehinderten einen Videoführer in Gebärdensprache, für Sehbehinderte steht eine Audio-Führung zur Verfügung.

Quelle:    Thüringer Allgemeine vom 25.11.2016, Seite TCH3



Update zu    "Die Schneekönigin" - Kinderopernaufführ. am DNT Weimar - veröffentlicht: 10.11.2016

Die lange angekündigte Kinderoper-Aufführung "Die Schneekönigin" muss ohne Audiodeskription und zusätzlichem Rahmenprogramm stattfinden. Die Kreisorganisation Weimar-Apolda-Sömmerda des Blinden- und Sehbehindertenverbandes Thüringen hat bis heute noch keinen gültigen Bescheid zum Förderantrag für das Projekt erhalten. Damit steht und fällt aber die Finanzierung, Gestaltung und Durchführung des Projektes. In der Kürze der Zeit ist Derartiges leider nicht mehr zu stemmen.

Die Aufführungen selbst am 11. und 12.12. finden zwar statt, aber damit nun leider ohne die Beteiligung des BSVT und ohne die Audiodeskription.



Neue Infos der Parität eingefügt - veröffentlicht: 02.11.2016

Bitte dazu links auf den Menüpunkt "Urteile und Infos" gehen ...



Neue Bilder des Schwerhörigenvereins Eisenach sind online! - veröffentlicht: 17.10.2016

Bitte dazu links auf den Menüpunkt "Ortsvereine" gehen - dort dann unter Ortsverein Eisenach ...



Dankschreiben aus Sonneberg erhalten - veröffentlicht: 13.10.2016

Sehr geehrter Herr Jens Elschner,
zunächst möchte im mich im Namen des Landkreises Sonneberg nochmals bei Ihnen persönlich bedanken, dass Sie mit dem Hörmobil an unserer Veranstaltung
am 30.09.2016 teilgenommen haben. ...

Gruß
Hans-Peter Schmitz
________________________________

Landratsamt Sonneberg
Bahnhofstraße 66
96515 Sonneberg



Änderungen zum "Tag des weißen Stockes" am 13.10.2016 - veröffentlicht: 12.10.2016


Am 13. Oktober 2016 findet im Weimar Atrium der "Tag des weißen Stockes - Tag der Inklusion" statt. Gestern wurden uns aktuelle Änderungen übermittelt, die wir Euch hier nicht vorenthalten wollen.

Durch Klick auf das rechte Bild könnt Ihr das gesamte Programm im PDF-Format downloaden -
es sind insgesamt 4 Seiten mit einer Größe von
ca. 135 kB.





Erste Lesung zum Bundesteilhabegesetz im Bundestag am 22.09.2016,
Bundesteilhabegesetz muss überarbeitet werden -
veröffentlicht: 10.10.2016

Anlässlich der ersten Lesung des Entwurfes des Bundesteilhabegesetzes im Deutschen Bundestag am 22. September 2016 fordert das Deutsche Institut für Menschenrechte substantielle Änderungen am Gesetzesentwurf.
Weitere Infos dazu sind diesem Link zu entnehmen.



Kinder-Gebärden-Festival am 19.11.2016 - veröffentlicht: 04.10.2016


Am 19. November 2016 findet
im Arnstädter Rathaus-Saal ab 14:30 Uhr das diesjährige
Kinder-Gebärden-Festival statt.

Teilnehmer und Besucher melden sich bitte unter diesem Link an.


Durch Klick auf das Bild erhaltet Ihr den Programm-Flyer als Download.



Programm zum "Tag des weißen Stockes" am 13.10.2016 - veröffentlicht: 16.09.2016


Am 13. Oktober 2016 findet im Weimar Atrium der "Tag des weißen Stockes - Tag der Inklusion" statt.

Der Tag startet gegen 09:45 Uhr mit einem Pressegespräch am Haupteingang des Weimar Atriums - und der Tag hält für alle Interessierten ein umfangreiches Programm parat.

Durch Klick auf das rechte Bild könnt Ihr das gesamte Programm im PDF-Format downloaden - es sind insgesamt 4 Seiten mit einer Größe von ca. 135 kB.



Providerwechsel vollzogen - veröffentlicht: 09.09.2016

Seit gestern sind wir beim Telekommunikationsanbieter Telekom, vorher waren wir bei Vodafone. Das war ein im Nachhinein sehr teurer Provider, welcher uns monatlich mehr als 100 Euro abnahm. Bei den heute am Markt üblichen Preisen mussten wir einfach handeln ...    

Sehr gut fanden wir, daß wir unsere Rufnummer behalten durften ...



Bericht von der Teilnahme am Technik-Workshop in Schneverdingen - veröffentlicht: 04.09.2016


Eine kleine Delegation des Weimarer Ortsvereins und ein Mitglied des
Eisenacher Ortsvereins nahm am 02. - 03.09.2016 an einem Technik-Workshop
der Firma Med-EL in Schneverdingen teil.
Den Bericht und die Bilder darüber findet Ihr in der Bildergalerie.



Petition zum Teilhabegesetz - veröffentlicht: 26.08.2016

Uns ereichte eine Mail von Nancy Poser, die eigentlich für uns Sinnesbehinderte Arges befürchten läßt:
Betreff: Petition zum Teilhabegesetz

Sehr geehrte Damen und Herren,
ich wende mich an Ihre Organisation mit der Bitte um Unterstützung.
Seit einer Woche ist meine E-Petition zum Bundesteilhabegesetz für das Mitzeichnen freigegeben. Das Anliegen umfasst einige Teilbereiche des geplanten Gesetzes, nämlich das Wunsch- und Wahlrecht, das Poolen von Assistenz und den Zugang zur Eingliederungshilfe. Keine dieser Regelungen stärkt die Selbstbestimmung und Teilhabe behinderter Menschen - das Gegenteil ist der Fall. Vor allem wird die UN-Behindertenrechtskonvention nicht annähernd umgesetzt.

Der Deutsche Behindertenrat, in dem Ihre Organisation Mitglied ist, hat in seinem Papier "Nachbesserung jetzt!" diese Punkte ebenfalls angemahnt. Ich würde mich deshalb freuen, wenn Sie die Information über die Möglichkeit der Mitzeichnung in ihren Netzwerken bei Ihren Mitgliedern verbreiten würden. Bis zum 11.09.2016 müssen wir 50.000 Unterschriften zusammen bekommen. Derzeit haben wir 5% geschafft.

Ich finde es sehr wichtig, dass sich die Abgeordneten des Petitionsausschusses vor der Abstimmung über das Teilhabegesetz mit der Thematik auseinandersetzen müssen. Außerdem muss klar werden, dass ein UN-konformes Teilhabegesetz das Anliegen vieler Menschen ist und nicht etwa ein Thema ist, das nur eine zu vernachlässigende, kleine Zahl der Wählerschaft interessiert.

Die Petition finden Sie unter: diesem Link.

Für Rückfragen stehe ich gern zur Verfügung. Vielen Dank für Ihre Unterstützung!

Herzliche Grüße,
Nancy Poser




Sommerfest in Legefeld - veröffentlicht: 21.08.2016

Wann:
Samstag, den 27. August 2016, 11:00 - 24:00 Uhr

Wo:
Dorfanger in Legefeld (Festmeile)

Nähere Infos:
Offene Höfe mit diversen Flohmarkt- und anderen Ständen, Spiel und Spaß für alle Kinder in verschiedener Form, Modenschau, Trabbi Rundfahrten, Polizeiauto, Krankenwagen und Feuerwehr, musikalische Umrahmung, Ehrungen und Prämierungen, sowie vielseitige gastronomische Versorgung und anderes mehr ...

Tanz ab 19:00 Uhr mit "Black River" - Tanzmusik aus Thüringen - Zusatzeinlage: "Kani" !!

Ein Klick auf das Bild bringt Euch die Einladung als PDF zum Download.



neue Ringschleifen-Anlagen eingefügt - veröffentlicht: 13.08.2016

Bitte dazu links auf den Menüpunkt "Infos über technische Hilfen" gehen - dort gibt es dann ein Auswahlmenü.



Einladung der Selbsthilfegruppe "CI-Träger in Thüringen" - veröffentlicht: 11.08.2016


Wir erhielten unlängst eine Einladung zu Veranstaltungen der Selbsthilfegruppe "CI-Träger in Thüringen", deren Infomaterial wir gerne veröffentlichen.


Eine Einladung zum Besuch des Weimarer Bienenmuseum am 10. September 2016 um 09:45 Uhr.
Durch Klick auf das linke Bild erfahrt Ihr mehr ...

Dann gibt es auch den aktuellen Rundbrief der Selbsthilfegruppe
"CI-Träger in Thüringen" mit interessanten Infos zu Induktionsanlagen in Erfurt.

          Hier gibt´s den Rundbrief zum Download, seine Größe ist ca. 84 kB.





Seniorencafé mit Thema "Hörst Du mich?..." - veröffentlicht: 06.08.2016

Wann:
Donnerstag, 11. August 2016, um 14:30 Uhr

Wo:
Bürger- / Vereinshaus Legefeld in der Legefelder Hauptstr. 18

Nähere Infos:
Jens Elschner, der Vorsitzende des kommunalen Behindertenbeirates der Stadt Weimar und Vorsitzende des Landesverbandes für Hörgeschädigte Thüringen e. V., referiert zu dieser Sache in fröhlicher Runde und gemütlicher Atmosphäre bei Kaffee und Kuchen, wie zum Seniorencafé gewohnt.

Aus organisatorischen Gründen wird bis zum 09.08.2016 um vorherige telefonische Anmeldung zur Teilnahme an der Veranstaltung über die Ortsteilbürgermeisterin Petra Seidel, Tel-Nummer 0 36 43 / 909032, gebeten.

Ein Klick auf das Bild bringt Euch die Einladung als PDF zum Download.



neue Preise auf den Technikseiten eingefügt - veröffentlicht: 03.08.2016

Bitte dazu links auf den Menüpunkt "Infos über technische Hilfen" gehen - dort gibt es dann ein Auswahlmenü.



alle Presseinfos älter als 2015 ins Archiv verschoben - veröffentlicht: 28.07.2016

Bitte dazu links auf den Menüpunkt "Archiv", dort auf "ältere Pressemitteilungen" gehen - darin ist es der letzte Eintrag.



Inklusion in Arbeit und Beschäftigung - veröffentlicht: 24.07.2016

Legefeld. Zu einem Vortrags- und Gesprächsabend für Unternehmen unter dem Thema "Inklusion in Arbeit und Beschäftigung" hat Legefelds Ortsteilbürgermeisterin Petra Seidel als stellvertretende Vorsitzende des Behindertenbeirates eingeladen. Am Montag ab 17 Uhr stehen im Park Inn Hotel (Kastanienallee 1) kompetente Gesprächspartner bereit. Anwesende Geschäftsführer werden von ihren Erfahrungen berichten.

Der Landesbeauftragte für Menschen mit Behinderungen, Joachim Leibiger, wird vor Ort sein und die Geschäfts-
führerin des Jobcenter Weimar sowie Vertreter des Integrationsamtes, des kommunalen Behindertenbeirates und Kommunal- wie Landespolitiker. Zum ESF-Projekt Viajob referiert die Vertreterin der Fortbildungsakademie der Wirtschaft (FAW).

Anmeldungen bis Montagmittag an Petra Seidel, Tel. 909032, oder buerger-meister@legefeld-online.de

Quelle: Thüringer Allgemeine, Ausgabe Weimar vom 23.07.2016



Aktuelle für Thüringen zutreffende Wohnungsbauförderrichtlinie ist existent - veröffentlicht: 23.07.2016

Wir haben die aktuellen, für Thüringen zutreffenden Wohnungsbauförderrichtlinien auf unserer Webseite verankert - weil an den markierten Stellen der Beauftragte für Menschen mit Behinderungen, Joachim Leibiger, starken Einfluss genommen hat.
Zu finden unter "Sonstiges" - dort ist es der erste Eintrag. Die Datei hat eine Größe von knapp 8 MB.



Aktuelle Zahlen zu den schwerbehinderten Bürgern in Thüringen - veröffentlicht: 18.07.2016

Dank einer Rückfrage beim TLS konnten wir eine Aufschlüsselung der Zahlen für die Thüringer Bürger mit Schwerbehindertenausweis im Hinblick auf Sprach- und Sprechstörungen, Taubheit, Schwerhörigkeit und Gleichgewichtsstörungen erhalten.
Besten Dank dafür nochmals an Frau Bruder vom TLS.

Das PDF-Dokument mit dem aktuellen Zahlen ist hier einsehbar.



Zahl der Schwerbehinderten in Thüringen gestiegen - veröffentlicht: 13.07.2016

Über 200.000 Menschen mit schwerer Behinderung - In Thüringen ist die Zahl der als schwerbehindert anerkannten Menschen weiter gestiegen.
Laut Statistischem Landesamt hatten Ende vergangenen Jahres 202.536 Thüringer einen Schwerbehindertenausweis. Das waren 1,2 Prozent mehr als bei der letzten Erhebung 2013. Etwa die Hälfte von ihnen waren Menschen ab 65 Jahre. Bei drei Vierteln aller Betroffenen ist laut Statistik eine schwere Erkrankung Grund für die Behinderung.

Einen Schwerbehindertenausweis erhält, wer einen Behinderungsgrad von mindestens 50 Prozent hat. Der Anteil Schwerbehinderter an der Gesamtbevölkerung in Thüringen lag Ende vergangenen Jahres bei rund neun Prozent.


Die offizielle Pressemitteilung des Thüringer Landesamtes für Statistik könnt Ihr hier einsehen.

Quelle der Meldung: Thüringer Allgemeine, Ausgabe Weimar vom 13. Juli 2016





Einstellung der Lieferung und Produktion der Cochlear Nucleus Freedom und Nucleus 5 (CP810) Soundprozessoren     -     veröffentlicht: 02.07.2016

Uns erreichte eine wichtige Firmeninformation von der Firma Cochlear Deutschland GmbH & Co. KG:

Sehr geehrte Damen und Herren,
die Philosophie einer lebenslangen Verantwortung von Cochlear gegenüber unseren CI-Trägern bedeutet, dass wir es als unseren Auftrag sehen, unseren CI-Trägern stetig eine verbesserte Soundprozessor-Technologie und somit ein besseres Hörerlebnis anbieten zu können.

Wir möchten Sie heute darüber informieren, dass Cochlear Deutschland ab dem 1. Januar 2017 die Lieferung der Cochlear Nucleus Freedom und Nucleus 5 (CP810) Soundprozessoren einstellen wird. Darüber hinaus ist folgender Zeitplan für die Einstellung des Reparatur-Services für beide Soundprozessoren vorgesehen:


Bitte unterstützen Sie uns dabei, jedem CI-Träger ein besseres Hörerlebnis zu ermöglichen, und informieren Sie Ihre Kunden über die Option auf eine mögliche Hörverbesserung mit unserem Cochlear Nucleus 6 System.

Haben Sie Fragen oder benötigen Sie weitere Informationen? Sehr gerne steht Ihnen unser Service-Team zur Verfügung:

Cochlear Service für Geschäftskunden
Telefon: +49 (0)511 5 42 77 40
Telefax: +49 (0)511 5 42 77 75
E-Mail: gkservice-ci@cochlear.com

Mit freundlichen Grüßen
Cochlear Deutschland GmbH & Co. KG



Vorankündigung: Paralympischer Sporttag in Bad Blankenburg ... - veröffentlicht: 21.06.2016




Am 20. August 2016 findet in der Landessportschule in Bad Blankenburg der 2. Paralympische Sporttag statt.

Ort:
Wirbacher Straße 10 in 07422 Bad Blankenburg

Von 09 - 13 Uhr gibt es jede Menge Mitmach - Angebote wie Boccia, Bogenschießen, Rollstuhlbasketball, Leichtathletik und vieles andere ...
 
 
 
 
 



"Die Schneekönigin" - Kinderopernaufführung mit Live-Audiodeskription am Deutschen Nationaltheater Weimar - veröffentlicht: 17.06.2016

                         ... Vorankündigung !!! ...



Die Kreisorganisation Weimar-Apolda-Sömmerda des Blinden- und Sehbehindertenverbandes Thüringen präsentiert am 11. und 12.Dezember 2016 bei der Vorstellung der Märchenoper "Die Schneekönigin" im Rahmen eines Gemeinschaftsprojektes mit dem Deutschen Nationaltheater Weimar erstmals in Thüringen eine Kinderoper mit Live-Audiodeskription.


Vorstellungstermine:

11. Dezember 2016 um 16:00 Uhr
12. Dezember 2016 (Schulen) um 10:00 Uhr


Ein Klick auf das Bild bringt Euch den Flyer der Kreisorganisation Weimar-Apolda-Sömmerda des Blinden- und Sehbehindertenverbandes Thüringen.



neue Seiten über Hörhilfe-Technik eingefügt - veröffentlicht: 16.06.2016

Bitte dazu links auf den Menüpunkt "Infos über technische Hilfen" gehen - dort gibt es dann ein Auswahlmenü.



Herr Jens Elschner wurde berufen ... - veröffentlicht: 09.06.2016


Mit Wirkung vom 01. Juni 2016 wurde unser Landesvorsitzender, Herr Jens Elscher, zum Stellverteter des Mitgliedes des Landesbeirates für Menschen mit Behinderungen, Frau Erika Beyer, für die hörbehinderten Menschen in Thüringen - mit einer Amtsdauer von 4 Jahren berufen.

Grundlage dafür ist die Verwaltungsvorschrift zur Zusammensetzung und Arbeitsweise des Landesbeirates für Menschen mit Behinderungen entsprechend § 18, Abs. 1 S. 2 des Thüringer Gesetzes zur Gleichstellung und Verbesserung der Integration von Menschen mit Behinderungen (ThürGIG).

Wir wünschen ihm vollen Erfolg bei der Ausübung dieser wichtigen Berufung!




Die Selbsthilfegruppe aus Erfurt veröffentlicht den aktuellen Flyer - veröffentlicht: 06.06.2016

Bitte dazu links auf den Menüpunkt "Flyer / Infoblätter" gehen - dort ist es der erste Eintrag.
Frau Ingeborg Hielscher hat den Flyer ordentlich aktualisiert.



Messe verbessert Chance für Behinderte - veröffentlicht: 28.05.2016


Mehr als 160 Aussteller präsentieren sich und ihre Angebote an Arbeits- und Ausbildungsplätzen auf der Berufsmesse JOBfinder am 11. Juni in Erfurt auf dem Messegelände.

Die Erfurter Messe JOBfinder hält am 11. Juni 2016 auch ein spezielles Angebot für Menschen mit Behinderungen bereit. Direkt am Eingang, neben dem Bewerbungsmappencheck, stehen Inklusionsberater der Industrie- und Handelskammer (IHK), der Handwerkskammer Erfurt (HWK) sowie weiterer Institutionen für Beratungen von Jugendlichen und Erwachsenen mit Handicap zur Verfügung.

Ein Klick auf das Bild bringt Euch den offiziellen Presse-Flyer.



Eine Signatur des MDR wird "entschärft" ... - veröffentlicht: 27.05.2016

Unser Landesverband hat in Zusammenarbeit mit dem MDR erreicht, daß die Vorankündigungssignatur der nachfolgenden Sendungen im MDR-Fernsehen etwas "entschärft" wird und damit für alle Schwerhörigen eine kleine Entlastung eintritt. Es betrifft vor allem alle Hörer, welche Hörschleifen und/oder individuelle Umhängeschleifen nutzen.
Demnächst werden weitere Informationen kommen ... speziell mit dem Hinweis, wann die veränderte Signatur öffentlich wird.



Die ersten Artikel des Schwerhörigenvereins Weimar sind online! - veröffentlicht: 18.05.2016

Bitte dazu links auf den Menüpunkt "Ortsvereine" gehen - dort dann unter Ortsverein Weimar - darin findet Ihr ab sofort auch unsere Hörnachrichten ... Ab 2016 (News) und 2015 (Bilder) heben wir damit die Vermischung von Landesverband und Ortsverein Weimar auf ...



Informationen zum Aktionstag am 12.05.2016 im Weimarer Atrium - veröffentlicht: 02.05.2016


Die Kreisorganisation Weimar / Apolda / Sömmerda des Blinden- und Sehbehindertenverbandes Thüringen e. V. organisiert und veranstaltet mit vielen anderen Vereinen und Organisationen am 12. Mai 2016 den Aktionstag
"GEMEINSAM FÜR EINE BARRIEREFREIE STADT" - anlässlich des Europäischen Protesttages zur Gleichstellung von Menschen mit Behinderung.

Hier findet Ihr alle wichtigen Infos dazu:

Hier der große Flyer zum Aktionstag        1,61 MB

Hier das Programm zum Aktionstag        87 kB

Hier die Hausordnung des Weimar-Atriums        138 kB     wer´s braucht ...    



Beschluss des Verbandsrats des Paritätischen zum Bundesteilhabegesetz vom 15.04.2016
-
veröffentlicht: 01.05.2016

Betreff: WICHTIG:
Aktuelles zum Referentenentwurf zum Bundesteilhabegesetz!
Lang erwartet - jetzt ist er tatsächlich da: unter diesem Link finden Sie den aktuellen Referentenentwurf.
Der Paritätische Gesamtverband informiert dazu wie folgt, indem er einen Beschluss veröffentlichte. Unter diesem Link findet Ihr die Stellungsnahme des Paritätischen Gesamtverbandes (Avhtung: es sind insgesamt 38 Seiten).
Unter diesem Link findet Ihr den Beschluss des Verbandsrates des PARITÄTISCHEN zu diesem Bundesteilhabegesetz (hier sind es nur 4 Seiten).



neue Gesetze und Verträge sind sind online - veröffentlicht: 01.05.2016

Zu finden unter "Urteile und Infos" ...



Bilder und Bericht zum April-Seminar in Possendorf sind online - veröffentlicht: 01.05.2016

Zu finden unter "Bildergalerie" - Bilder des Jahres 2016 ...


Teilnahme an den Technik-Workshops - veröffentlicht: 27.04.2016


Eine kleine Delegation des Weimarer Ortsvereins nimmt am 02. - 03.09.2016 an einem Technik-Workshop der Firma Med-EL in Schneverdingen teil.
Uns erwarten interessante Vorträge und Gespräche mit kompetenten Fachleuten.



Infos zum Katholikentag 2016 in Leipzig - veröffentlicht: 20.04.2016

Von Antje Donker (Mitglied der Schwerhörigenseelsorge) erhielten wir folgende Infos:

Liebe Mitglieder der ESiD (Evangelische Schwerhörigenseelsorge in Deutschland e.V.),
der Katholikentag in Leipzig (25.-29. Mai 2016) bietet 5 Veranstaltungen mit Induktion und Schriftdolmetscher und mehr als 300 Veranstaltungen, die rein induktiv zu hören sind.

Beim Klick auf das Logo landet Ihr auf der Webseite zum Katholikentag 2016 und erfahrt alles für Euch Wissenswerte.



5. Sächsischer Hörtag im Uniklinikum Leipzig - veröffentlicht: 15.04.2016

Der Landesverband der Schwerhörigen und Ertaubten Sachsen e.V. lädt ein zum 5. Sächsischen Hörtag und des Internationalen Tag des Lärms am 23.04.2016. Wo: Im Universitätsklinikum Leipzig / Cochlea Implantat-Zentrum

Es gibt Fachvorträge zu den Themen:
    "Anatomie der Schwerhörigkeit und Tinnitus"
    "Schwerhörigkeit und Tinnitus - Belastungen im Alltag"
    "Soziale Auswirkungen und Selbsthilfeangebote für den Tinnitusbetroffenen"

Weiterhin gibt es:
    Podiumsdiskussion
    Anbieter von Hörhilfsmitteln präsentieren ihre Produkte
    Auswertung des Tages für die weitere Schwerhörigenarbeit

Weitere Informationen sowie die Teilnahme-Anmeldung erhalten Sie über die Ortsvereine und Selbsthilfegruppen sowie auf unserer Homepage: www.schwerhoerige-sachsen.de


Bilder und Bericht zur Innsbruck-Bildungsfahrt sind online - veröffentlicht: 29.03.2016

Zu finden unter "Bildergalerie" - Bilder des Jahres 2016 ...



Der Infoartikel "Tinnitus" wurde erweitert und diverse Links aktualisiert - veröffentlicht: 15.03.2016

Informationen über den neuen Schwerbehindertenausweis wurden eingestellt - zu finden unter "Sonstiges" ...



Der Eisenacher Veranstaltungsplan wurde aktualisiert - veröffentlicht: 07.03.2016

Der Veranstaltungsplan des Schwerhörigenvereins Eisenach wurde in etlichen Punkten aktualisiert.



Deafmesse in der Alte Parteischule in Erfurt - veröffentlicht: 03.03.2016


Die DEAF-Messe von Hörbehinderte organisiert - ist für SIE gemacht!
Sie ist was ganz Besonderes, kommen sie vorbei!

Zum ersten Mal stellt Deafmesse in der Alte Parteischule, Werner-Seelenbinder-Strasse 14 in Erfurt aus.

Die Deafmesse bietet für Frauen sowie auch Männer jeden Alters zum Shoppen, Stöbern und ausprobieren - einfach alle sind herzlich eingeladen. Außergewöhnliche Mode, Häkelmützen, Basteln, Haushaltswaren, Handtaschen, Schmuck und Reinigungsprodukte sowie Kerzen- und Wohnaccessoires.
Aber auch Kosmetik- und Wellnessprodukte und Infoprogramme werden auf der Messe angeboten.
Ergänzt wird das Messeangebot durch HÖRBEHINDERTE Aussteller aus den Bereichen Gesundheit, Ernährung, Entspannung und Fitness.

Das Besondere an der Deafmesse:
Regionale und überregionale, hörbehinderte Austeller aus ganz Deutschland bieten tolle Produkte und jede Menge Informationen an. Messerabatte, Proben und weitere Attraktionen runden das abwechslungsreiche Messeangebot ab. Gönnen Sie sich einen entspannten Tag bei einem Ausstellerstand.

Ab 11:00 Uhr begrüßen wir die Besucherinnen der Deafmesse mit einem Glas Sekt (für Frauen) und heißen Sie herzlich willkommen. Bis 18:00 Uhr können dann alle Besucherinnen und Besucher shoppen, sich informieren und inspirieren und jede Menge Spass haben.

Auch Hörende sind jederzeit herzlich willkommen!



Eine wichtige Seite zum Parken auf Supermarktparkplätzen eingefügt - veröffentlicht: 01.03.2016

Zu finden unter dem Menüpunkt "Sonstiges" ... da ist es der letzte Eintrag.



Eine Seite über Hörgerätepflege eingefügt - veröffentlicht: 28.02.2016

Zu finden unter dem Menüpunkt "Sonstiges" ... da ist es der dritte Eintrag.



Die Sprechzeiten der Beratungstelle hat sich geändert - veröffentlicht: 14.02.2016

Die Sprechzeiten der Beratungstelle in der Rießner Str. 12b wurde angepaßt:
statt Montags nun jeden Dienstag 09:00 - 11:00 Uhr - oder nach Vereinbarung.



neue Zeitungsartikel der TA als Link eingefügt - veröffentlicht: 27.01.2016



Die ersten Artikel des Schwerhörigenvereins Eisenach sind online! - veröffentlicht: 26.01.2016

Bitte dazu links auf den Menüpunkt "Ortsvereine" gehen - dort dann unter Ortsverein Eisenach ...



Die ersten Bilder aus 2016 sind online! - veröffentlicht: 23.01.2016

Bitte dazu links auf den Menüpunkt "Bildergalerie" gehen ...



weitere Bilder aus der letzten Zeit sind online! - 21.12.2015

Bitte dazu links auf den Menüpunkt "Bildergalerie" gehen ...



Petra Seidel lädt zur Senioren-Weihnachtsfeier ein - 22.11.2015


Die inzwischen allseits beliebte große Seniorenweihnachtsfeier in Legefeld findet selbstverständlich traditionell auch in diesem Jahr statt.

Ort: Park Inn Hotel (Kastanienallee 1)
   
Beginn: 15:00 Uhr (Einlass nicht vor 14:30 Uhr!)
   
Ende: ca. 18:00 Uhr / 18:30 Uhr
Dies bitte unbedingt beachten!
   
Kosten: 5,00 € pro Person inklusive 1 Tombola Los
(am Eingang zum Festsaal bezahlen; weitere Lose während der Veranstaltung für je 1,00 € erhältlich)

 
Was wird für den entrichteten Eintrittspreis geboten:
• Kaffee oder Tee und dazugehöriges Weihnachtsgebäck sowie Glühwein
• kulturelle Umrahmung
• ein kleines Präsent für jeden Teilnehmer
• Besuch vom Weihnachtsmann sowie
• Weihnachtstombola mit tollen, zum Teil sehr hochwertigen Preisen

Ein Klick auf das Bild bringt Euch die Einladung als PDF zum Download.




Die aktuellen Hörnachrichten kommen dieses mal etwas später ... - 01.11.2015

Aufgrund der Erkrankung von Jens Elschner erscheinen unsere Hörnachrichten Nr. 6 / 2015 etwas später.
Wir bitten um Geduld.



weitere Bilder aus der letzten Zeit sind online! - 18.10.2015

Bitte dazu links auf den Menüpunkt "Bildergalerie" gehen ...



Der aktuelle Rundbrief des Landesverbandes zum 25jährigen Jubiläum ist da! - 12.10.2015



Bitte dazu links auf den Menüpunkt "Rundbriefe" gehen - dort ist es links beim Landesverband der erste Eintrag,

die Druckversion wird derzeit verteilt ...

Nach langer Zeit der Abwesenheit kehrt der Rundbrief in frischer Form pünktlich zum Jubiläum zurück.


Aber Achtung - das ist eine qualitativ stark reduzierte Datei, damit der Download nicht soo groß wird. Wer den Rundbrief in maximaler Qualität möchte, wendet sich bitte an uns, denn immerhin ist die "gute" Datei knappe 29 MB dick ... und nicht jedes Postfach nimmt so eine große Datei in Empang.



Wichtiges Urteil zu Rauchmeldern für Gehörlose veröffentlicht - 30.08.2015

Das Bundessozialgericht (BSG) hat in seinem Urteil vom 18.06.2014 (Aktenzeichen: B 3 KR 8/13 R) entschieden, dass Krankenkassen die Kosten für spezielle Rauchmelder für Hörgeschädigte übernehmen müssen.
Der volle Text des Urteils findet Ihr hier unter dem Button "Urteile und Infos" zum Download.



aktuelle Info von der PARITÄT - 30.08.2015

Die Bundesarbeitsgemeinschaft für Rehabilitation (BAR) e.V. hat den ersten von fünf Wegweisern in leichter Sprache zum Thema Rehabilitation und Teilhabe veröffentlicht. Das erste Heft trägt den Titel "Rechte für Menschen mit Behinderungen" und informiert übersichtlich u. a. über Gesetze, Rechte, Teilhabe und Selbstbestimmung, Renten- und Unfallversicherung sowie soziale Hilfen für Menschen mit Behinderungen.

Der Wegweiser ist gegen Gebühr zu bestellen oder kostenlos zum downloaden unter diesem Link zu finden.



Die aktuellen Hörnachrichten sind online ! - 23.08.2015

Bitte dazu links auf den Menüpunkt "Hörnachrichten" gehen - dort ist es der erste Eintrag,
Das gedruckte Exemplar folgt einige Tage später - es ist derzeit noch im Druck ....



Teilnahme am Technik-Workshop - 26.07.2015


Eine kleine Delegation des Landesverbandes nahm vom 24. - 25.07.2015 an einem Technik-Workshop der Firma Med_EL in Berg am Starnberger See teil. Es wurden hochinteressante Themen rund um die Implantate der Firma Med-El geboten.
Näheres dazu in den nächsten Selbsthilfegruppen-Treffen und die Bilder sind schon in der Gelerie zu finden ...



Teilnahme an den Technik-Workshops - 21.07.2015


Eine kleine Delegation des Landesverbandes nimmt am 24. - 25.07.2015 an einem Technik-Workshop der Firma Med-EL in Berg am Starnberger See teil.
Uns erwarten interessante Vorträge und Gespräche mit kompetenten Fachleuten.



Die Presseveröffentlichungen kommen langsam wieder - 21.07.2015

Die Presseveröffentlichungen werden neu aufgebaut - Scans der Zeitungen sind leider nicht gestattet worden, dafür aber die direkte Verlinkung. Leider fallen da bisher ältere Artikel vor 2010 "unter den Tisch" ... sowie bis jetzt auch die kleineren Artikel.
Habt daher etwas Geduld ... bis so nach und nach alles wieder da ist.



Der Schwerhörigenverein Eiesenach erhält einen Beamer - 15.07.2015

Heute hat der Landesverband der Hörgeschädigten dem Schwerhörigenverein Eisenach einen Beamer für ihre weitere Arbeit übergeben. Zu finden sind die Bilder unter Bildergalerie 2015 ...



Die aktuellen Hörnachrichten sind online ! - 26.06.2015

Bitte dazu links auf den Menüpunkt "Hörnachrichten" gehen - dort ist es der erste Eintrag,
Das gedruckte Exemplar folgt einige Tage später - es ist derzeit noch im Druck ....



Die Webseite des Landesverbandes hat den Hoster gewechselt - 25.06.2015

Aus Kostengründen haben wir den Domainhoster für www.schwerhoerige-thueringen.de gewechselt, um die jährlichen Fixkosten für den Landesverband zu reduzieren.
Der Umzug gelang, leider war aber zwischenzeitlich die Webseite von gestern abend bis heute abend nicht erreichbar. Wegen des Poststreiks haben die erforderlichen Dokumente für den Domain-Umzug zu lange "auf der Strecke herumgelegen" ...
Besten Dank daher an den Strato-Support, welcher unkompliziert und schnell alles entsprechend eingerichtet hatte, so daß wir wieder online gehen konnten. Dank auch den bisherigen Provider Hetzner AG, der den Umzug so problemlos ermöglichte.



Die Informationen des Ortsvereins aus Bad Salzungen sind ab heute online ! - 19.06.2015

Hier findet Ihr die Bilder, die Urkunden und all die anderen Infos aus dem dortigen Ortsverein.



Die aktuellen Hörnachrichten sind online ! - 15.05.2015

Bitte dazu links auf den Menüpunkt "Hörnachrichten" gehen - dort ist es der erste Eintrag,



Nachruf - 05.05.2015


Plöötzlich und unerwartet ging die Nachricht ein, dass Günther Taubert am 25. April 2015 verstorben ist.

Der Landesverband der Hörgeschädigten Thüringen e. V. hat Günther Taubert viel zu verdanken.

Mit Günther Taubert verliert der Landesvorstand eine herausragende Persönlichkeit, einen Freund und Gönner und viele unzählige Betroffene einen verständigen, gütigen Ansprechpartner.

Wir werden Günther Taubert in ehrender Erinnerung behalten.

         Jens Elschner          Kurt Both          Uwe Noack



Im Eisenacher Veranstaltungsplan haben sich 2 Änderungen ergeben - 01.05.2015

Der Termin für die Busfahrt ist der 12. August - und die Mitgliederversammlung im September wurde um eine Woche vorgezogen.



diverse Aktualisierungen auf der Webseite - 17.04.2015

Auf der Seite zur Schwerhörigkeit wurden die statistischen Daten auf den neuesten Stand gebracht!

Es existiert jetzt eine neue Infoseite zu den verschiedenen Hörsystemen - zu finden unter Informationen / Hörgeräte-Infos.



Teilnahme an der Konferenz der EFHOH - 13.04.2015

Die Bilder zur Teilnahme unserer Delegation am Europäischen Kongress der Schwerhörigen sind online!
Sie sind unter "Bildergalerie" zu finden ...



Der aktuelle Rundbrief Nr. 30 des Eisenacher Ortsvereins ist online ! - 13.04.2015

Bitte dazu links auf den Menüpunkt "Rundbriefe" gehen - dort ist es rechts der erste Eintrag.




Teilnahme an der Europäischen Konferenz der EFHOH - 10.04.2015


Eine kleine Delegation des Landesverbandes nimmt an diesem Wochenende an der EFHOH Mitgliederversammlung und Konferenz 2015 in Essen, Deutschland, 10. - 12. April 2015 teil.
Uns erwarten interessante Vorträge und Gespräche mit europäischen Teilnehmern.





Der Stammtisch am 26.03.2015 - 22.03.2015

Der Stammtisch am 26.03.2015 in Tröbsdorf fällt krankheitsbedingt leider aus.



Die Bilder vom Sommergewinn sind online - 16.03.2015

Bilder von dieser Veranstaltung sind unter "Bildergalerie" zu finden ...



Zwischenbericht & Dank der SHG Flow - 27.02.2015

Sehr geehrter Herr Elschner,

Wir, die Weimarer Sprechgruppe Flow, wollen auf diesem Weg einen kurzen Zwischenbericht bezüglich unserer Arbeit in den von Ihnen bereitgestellten Räumlichkeiten geben:
Wir sind mittlerweile eine Gruppe von 5 Stotternden und treffen uns momentan im 14tägigen Rhythmus, mittwochs ab 17:15 Uhr, um gemeinsam an unserem Sprechen zu arbeiten. Wir danken Ihnen herzlich für die Bereitstellung des Gruppenraumes!

Mit freundlichen Grüßen
Theresa Niedermeier
(für die Weimarer Flow-Gruppe)



die Selbsthilfegruppe "Junge Hörgeschädigte" Weimar führt ein Rock´n´Roll Rumble durch
- 25.02.2015


Bitte dazu das Bild anklicken ...

Wann:     18.04.2015
Wo:         SC Kasseturm
Beginn:    20:00 Uhr

Der Rockabilly Club Weimar lädt zum 15. Mal ein, mit kräftiger Unterstützung des Landesverbandes der Hörgeschädigten und seinem Jugendleiter Felix Elschner. Da gilt es sich auf musikalich und kulinarischer Ebene zu vergnügen. Unser Dank gilt allen Sponsoren und wir freuen uns auf viele Besucher aller Altergruppierungen.

Hörgeräteträger zahlen nur 8 Euro Eintritt - statt 10 Euro !!



Die aktuellen Hörnachrichten sind online ! - 25.02.2015

Bitte dazu links auf den Menüpunkt "Hörnachrichten" gehen - dort ist es der erste Eintrag,
die Druckversion wird derzeit verteilt ...

Das gedruckte Exemplar folgt einige Tage später ....



Einladung zur Tagestour nach Chemnitz - 22.02.2015



Frau Uta Lapp vom Eisenacher Ortsverein lädt zur Bustagestour nach Chemnitz ein.

Wann:     Mittwoch, den 12.08.2015
Wo:         ab ca. 08:45 Uhr Weimar

Durch Klick auf das Bild erfahrt Ihr mehr und bekommt den Reiseplan zum Download ...

Bei Interesse meldet Euch bitte bei Uta Lapp unter
Tel./Fax: 0 36 91 / 21 02 23 oder
Email: dsbesa@aol.com




Einladung zur Tagestour nach Chemnitz - 01.02.2015



Frau Uta Lapp vom Eisenacher Ortsverein lädt zur Bustagestour nach Chemnitz ein.

Wann:     Mittwoch, den 12.08.2015
Wo:         ab ca. 08:45 Uhr Weimar

Durch Klick auf das Bild erfahrt Ihr mehr ....

Bei Interesse meldet Euch bitte bei Uta Lapp unter
Tel./Fax: 0 36 91 / 21 02 23 oder
Email: dsbesa@aol.com




Einladung zum Sommergewinn in Eisenach - 25.01.2015



Der Eisenacher Ortsverein läft zum Besuch des großen Umzuges zum Sommergewinn.

Wann:     Samstag, den 14.03.2015
Wo:         Eisenach

Durch Klick auf das Bild erfahrt Ihr mehr ....
Bei Interesse meldet Euch bitte bei Uta Lapp unter Tel./Fax: 0 36 91 / 21 02 23 oder
Email: dsbesa@aol.com



Einladung zum Seniorenfasching in der Weimarhalle beim HWC - 23.01.2015



Die Ortsteilbürgermeisterin von Legefeld und Holzdorf, Frau Petra Seidel lädt zum großen Seniorenfasching in der Weimarhalle beim HWC.

Wann:     Sonntag, den 08.02.2015
Wo:         Weimarhalle
Beginn:    15:00 Uhr (Einlass nicht vor 14:30 Uhr!)

Durch Klick auf das Bild erfahrt Ihr mehr ....
Bitte beachtet den Anmelde- und Teilnahmeschluß !!



Auftaktveranstaltung "Inklusion in Arbeit und Beschäftigung" - 15.01.2015

Am 15.01.29015 fand im Hotel "Kaiserin Augusta" die Auftaktveranstaltung „Inklusion in Arbeit und Beschäftigung - Barrierefreiheit“ unter der Schirmherrschaft des Thüringer Ministerpräsidenten Bodo Ramelow statt.
Mit dem Start des Projektes wird ein lokales Koordinierungsbüro zum Aufbau eines Netzwerkes zur Steuerung sozialraumbezogener Aktivitäten im Bereich Inklusion in Arbeit und Beschäftigung / Barrierefreiheit (IAB) errichtet. Das von der "Aktion Mensch" über drei Jahre geförderte Projekt legt den Schwerpunkt seiner Arbeit zunächst auf die Inklusion von Sinnesbehinderten.
Bilder von dieser Veranstaltung sind unter "Bildergalerie" zu finden ...



Die aktuellen Hörnachrichten sind online ! - 07.01.2015

Bitte dazu links auf den Menüpunkt "Hörnachrichten" gehen - dort ist es der erste Eintrag,
die Druckversion wird derzeit verteilt ...

Der aktuelle Rundbrief des Eisenacher Ortsvereins ist ebenso online.



Himmelfahrtsreise abgesagt! - 14.12.2014

Die für Himmelfahrt 2015 angesetzte Reise ins Elsaß mußte leider abgesagt werden.
Es haben sich schlichtweg zu wenige Mitfahrer gemeldet.



Link zum Selbsthilfe- Newsletter der AOK eingefügt - 14.12.2014

Rund 3,5 Millionen Menschen engagieren sich in Deutschland in insgesamt etwa 100.000 Selbsthilfegruppen und sorgen für eine wichtige gesundheitliche Aufklärung. Deshalb unterstützt die AOK die gesundheitsbezogene Selbsthilfe seit über 30 Jahren. Um den Dialog mit der Selbsthilfe noch zu intensivieren, hat der AOK-Bundesverband nun den neuen Selbsthilfe-Newsletter inKontakt auf den Weg gebracht. Aktuelle gesundheits- und sozialpolitische Informationen sollen auf Bundes- und Landes- und regionaler Ebene via E-Mail möglichst unkompliziert und aktuell die Selbsthilfe und mit ihr vernetzte Akteure des Gesundheits- und Sozialwesens erreichen.

Hier geht´s zum Newsletter der AOK:     inKontakt



Bilder den Weihnachtsfeiern der Ortsvereine eingefügt - 14.12.2014

Bitte dazu links auf den Menüpunkt "Bilder" gehen - und dort auf Bilder des Jahres 2014 ...



Einladung zur Seniorenweihnachtsfeier in Legefeld - 07.12.2014




Die Ortsteilbürgermeisterin von Legefeld und Holzdorf, Frau Petra Seidel lädt zur großen Seniorenweihnachtsfeier in Legefeld.

Wann:     Montag, den 15.12.2014
Wo:         Park Inn Hotel (Kastanienallee 1)
Beginn:    15:00 Uhr (Einlass nicht vor 14:30 Uhr!)


Durch Klick auf das Bild erfahrt Ihr mehr ....






Bilder vom CI-Forum in Leipzig eingefügt - 16.11.2014

Bitte dazu links auf den Menüpunkt "Bilder" gehen - und dort auf Bilder des Jahres 2014 ...



Einladung zur inklusiven Kindersingewoche 06. bis 11.04.2015 - 14.11.2014




Die Evang.-Luth. Golgathagemeinde Heldrungen der SELK und der CVJM Thüringen e.V. laden ein zur inklusiven Kindersingewoche 06. - 11.04.2015 im "Urwald - Life - Camp" mit dem Kindermusical "Samuel" von Markus Heusser.


Durch Klick auf das Bild erfahrt Ihr mehr und könnt das Einladungsformular downloaden.






Die aktuellen Hörnachrichten sind online ! - 03.11.2014

Bitte dazu links auf den Menüpunkt "Hörnachrichten" gehen - dort ist es der erste Eintrag,
die Druckversion folgt etwas später ...



Bilder vom Tag der Hörgeschädigten eingefügt - 28.09.2014

Bitte dazu links auf den Menüpunkt "Bilder" gehen - und dort auf Bilder des Jahres 2014 ...



Der aktuelle Rundbrief 28 des Eisenacher Schwerhörigenvereins eingefügt - 28.09.2014

Bitte dazu links auf den Menüpunkt "Rundbriefe" gehen - dort ist es der erste Eintrag auf der rechten Seite ...



Bilder von der Bustour nach Sonneberg eingefügt - 09.09.2014

Bitte dazu links auf den Menüpunkt "Bilder" gehen - und dort auf Bilder des Jahres 2014 ...
Letzte Woche erreichte uns ein Brief der Landrätin des Landkreises Sonneberg, in dem sie unserem Landesverband der Hörgeschädigten Thüringen e.V. ihren außerordentlichen Dank aussprach.

Der Dank kann hier gelesen werden.



Pressemitteilung zum InfoTag "Eisenbahnfahren ohne Schranken" - 02.09.2014

P R E S S E M I T T E I L U N G
zum Eisenbahnfahren ohne Schranken - sicher einsteigen und gut ankommen

Mobil trotz Mobilitätseinschränkung? Wie das möglich ist, zeigt die Erfurter Bahn mit ihren Niederflurfahrzeugen der Elster-Saale-Bahn an ihrem Informationstag "Eisenbahnfahren ohne Schranken" am Dienstag, den 23. September 2014, 10:00 Uhr im Hauptbahnhof Weimar. Organisiert wird dieser Info-Tag in enger Zusammenarbeit der Erfurter Bahn GmbH mit dem kommunalen Behindertenbeirat der Stadt Weimar.

Für die meisten von uns ist Eisenbahnfahren ganz einfach. Man geht zum Bahnhof, kauft ein Ticket, steigt in den Zug. Für Menschen mit Mobilitätseinschränkungen türmen sich aber oft gleich mehrere Probleme. Der Informationstag am 23. September will Hemmschwellen und Ängste abbauen und allen Teilnehmern Lust machen auf das Reisen mit der Eisenbahn.

Die behindertengerechten bzw. behindertenfreundlichen Niederflurfahrzeuge der Erfurter Bahn bieten bereits viele Erleichterungen. Freundliche und kompetente Service-Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Eisenbahnunternehmens zeigen darüber hinaus das "Einchecken" am Bahnhof und im Shuttle, erklären die Informationssysteme am Bahnhof, das Einnehmen der besten "Warteposition" am Triebwagen, sie stellen die moderne Rollstuhlrampe vor und trainieren ganz praktisch mit jedem, der es gern ausprobieren möchte, das Einsteigen in bzw. Aussteigen aus dem Fahrzeug.



Die aktuellen Hörnachrichten sind online ! - 29.08.2014

Bitte dazu links auf den Menüpunkt "Hörnachrichten" gehen - dort ist es der erste Eintrag ...



Ausbildungsstart für hör- und sprachgeschädigte Jugendliche im BBW Leipzig - 28.08.2014

Das neue Ausbildungsjahr hat im Berufsbildungswerk (BBW) Leipzig bereits vor Ferienende begonnen: knapp 90 hör- und sprachgeschädigte Jugendliche sind ins 1. Lehrjahr, über 60 in die Berufsvorbereitende Bildungsmaßnahme und mehr als 80 ins Berufsvorbereitungsjahr BVJ gestartet.

Vom Ausbaufacharbeiter bis zum Zahntechniker: Das BBW Leipzig bildet aktuell in 34 verschiedenen Berufen aus und begleitet hör- und sprachgeschädigte Jugendliche auch bei einer Ausbildung im Betrieb. "Unsere Integrationsberater in Hannover, Berlin und Leipzig begleiten junge Menschen in ganz Ostdeutschland bei einer betrieblichen Ausbildung und organisieren die Hilfen, die nötig sind, um im Betrieb und in der Berufsschule zu bestehen", so BBW-Sprecherin Maike Hillenbach.

In den Leipziger BBW-Werkstätten samt eigener Berufsschule tragen kleine Klassen, Raumakustik, besondere Lehrmethoden, praxisintegrierter Unterricht, Sozialpädagogen, Logopäden oder Gebärdensprachdolmetscher zu einem erfolgreichen Berufsabschluss bei. "Wichtig ist eine abgeschlossene Berufsausbildung. Damit sind nicht nur die Chancen am Arbeitsmarkt groß, sondern auch das Einkommen als ausgebildete Fachkraft höher", so Hillenbach. Für eine Berufsvorbereitung oder Ausbildung in den BBW-Werkstätten nutzten in diesem Jahr 210 Mädchen und Jungen einen Internats- oder Wohnplatz.

Neu ist in diesem Ausbildungsjahr die Ausbildung zum Kaufmann bzw. zur Kauffrau für Büromanagement. Besonders bleiben im BBW Leipzig die Ausbildungen in den Fachbereichen Büro und Logistik, denn diese finden in Kooperation mit Leipziger Betrieben in den Betrieben statt. Besonders der Logistik-Standort Leipzig biete sehr gute Zukunftsaussichten, so Hillenbach. Generell rückten ausgebildete Fachkräfte mit Behinderung im heutigen Fachkräftemangel endlich mehr in den Fokus: "Unternehmen erkennen das Potential und schätzen die gute Ausbildung, die die jungen Menschen bei uns bekommen", so die BBW-Sprecherin.

Weitere Informationen unter www.berufsbildungswerk-leipzig.de



Ab 09.09.2014 sind wir telefonisch und per Fax erreichbar !! - 22.08.2014

Unsere Erreichbarkeit:    Tel + Fax: 0 36 43 / 4 57 93 58



Infotag für Menschen mit Mobilitätseinschränkungen in Eisenach - 17.08.2014



Am Dienstag, den 09. September 2014 findet im Hauptbahnhof Eisenach ab 14:00 Uhr ein Infotag für Menschen mit Mobilitätseinschränkungen statt.

Durch Klick auf das Bild erfahrt Ihr mehr ...

Der Aktionstag ist eine Initiative der Süd-Thüringen-Bahn in Zusammenarbeit mit der örtlichen initiative "Gib niemals auf".







neue Presseinfos zur Max-Zöllner-Stiftung eingearbeitet - 13.08.2014

Bitte dazu links auf den Menüpunkt "Pressemitteilungen" gehen - und dort auf die jeweiligen Zeitungsauschnitte klicken ...



Bilder vom Geisaer Sommerfest eingeabrbeitet - 30.06.2014

Bitte dazu links auf den Menüpunkt "Bilder" gehen - und dort auf Bilder des Jahres 2014 ...



Die aktuellen Hörnachrichten sind online ! - 24.06.2014

Bitte dazu links auf den Menüpunkt "Hörnachrichten" gehen - dort ist es der erste Eintrag ...



Eisenacher Trauerhalle hat eine Ringschleife - 24.06.2014

Am Montag, den 16.Juni 2014, trafen sich um die Mittagszeit Mitglieder des Eisenacher Schwerhörigenvereins auf dem Friedhof. Diesmal gab es aber keinen traurigen Anlass. Nach mehreren Anläufen überraschte die Einladung zum Testen und Einweihen der schon seit über 15 Jahren gewünschten und geforderten Ringschleife.
Anwesend waren außer der Vorsitzenden Uta Lapp und dem Ehrenvorsitzenden Horst Leifer weitere Mitglieder des Vereins. Seitens der Stadt erfreute sich Herr Arndt vom Stadt- und Hochbau Eisenach an der Begeisterung der Anwesenden. Herr Robert Sedelmayr von der gleichnamigen Firma Sedelmayr, der mit der Installierung dieser Anlage beauftragt war, erläuterte den Anwesenden Aufbau und Funktionsweise.
Dann galt es herauszufinden, welche Einstellungen der Lautstärken am Mikrofon sowohl den über Ringschleife als auch den über die normalen Verstärker Hörenden gerecht werden. Und natürlich gehörte auch das Hören einer Musik-CD zum Test. Mit Frau Bergmann, die stellvertretend füür die Behindertenbeauftragte der Stadt den Test verfolgte sowie den Anwesenden kam es noch zu angeregten Gesprächen. In Erinnerung bleibt allen der Satz des 88jährigen Horst Leifer: "Ich höre heute zum ersten Mal richtig in dieser Trauerhalle!"

Mit dieser Hörschleife hat die Stadt einen weiteren Schritt in Bezug auf Barrierefreiheit gemacht. Auch die Ringschleife im Theater funktioniert wieder. Der verantwortliche Tontechniker Herr Peter Riedel lud vergangenen Donnerstag die Hörgeschädigten zum Testen der Anlage ein und gab zugleich Einblick in die Welt der Technik. Bleibt nur noch eine Information an beiden Gebäuden mit dem Hinweis auf die Möglichkeit des induktiven Hörens. Nicht nur Einheimische, auch Gäste werden es zu schätzen wissen.



Die aktuellen Hörnachrichten sind endlich online ! - 15.05.2014

Bitte dazu links auf den Menüpunkt "Hörnachrichten" gehen - dort ist es der erste Eintrag ...
Leider ist es dieses Mal etwas später geworden ...



Links überarbeitet - 04.05.2014



weitere Veranstaltungspläne wurden eingefügt - 04.05.2014

die alten Pläne enthalten am Ende den Zusatz:   leider noch alt !!



Infos zum Aktionstag im Weimar Atrium - 28.04.2014



Am 05.05.2014 findet im Weimar Atrium der diesjährige Aktionstag "Gemeinsam erreichen wir mehr" statt.
Durch Klick auf das Bild erfahrt Ihr mehr über das geplante Programm.

Der Aktionstag wird gemeinsam vom Blinden- und Sehbehindertenverband Thüringen e.V. und dem Landesverband der Hörgeschädigten Thüringen e.V. organisiert und durchgeführt.







Infos zum Straßenfest in Weimar - 22.04.2014



Auf Bitte des Lebenshilfe-Werk Weimar / Apolda e.V. veröffentlichen wir ein Plakat über das geplante Straßenfest am 26.04.2014 am Palais in Weimar.

Da das Plakat der Lebenshilfe leider wenig aussagefähig ist, hier die präzise Ortsangabe:

Lebenshilfe-Werk Weimar/Apolda e.V.
Laden "LebensArt" am Palais
Marktstr. 22
99423 Weimar - Altstadt




Neuer weltweiter Bluetooth Standard für Hörgeräte - 19.04.2014

Die European Hearing Instrument Manufacturers Association (EHIMA) hat eine neue Partnerschaft mit der Bluetooth Special Interest Group (SIG) bekannt gegeben.
Ziel der Zusammenarbeit ist die Entwicklung eines neuen Bluetooth Standards für Hörgeräte. Neben der Verbesserung bestehender Funktionen soll dieser auch die Möglichkeit bieten, beispielsweise den Stereo-Klang von mobilen Endgeräten mit der Bluetooth Funktechnologie direkt in die Hörgeräte zu übertragen. Die EHIMA repräsentiert die sechs größten europäischen Hörgeräte-Hersteller, die rund 90 Prozent der in Europa verkauften Hörgeräte produzieren.

Der neue Bluetooth Standard wird voraussichtlich ab 2016 verfügbar sein und dann so bald wie möglich von den Herstellern von Unterhaltungselektronik genutzt werden.



Jenaer Erklärung des Blinden- und Sehbehindertenverband Thüringen e.v. verabschiedet - 13.04.2014



Der Landesverband der Hörgeschädigten Thüringen e.V. schließt sich dieser Jenaer Erklärung an.

Wir fordern ebenfalls ein bundesweites, einheitliches Teilhabegeld.








Liste der Patientenvertreter veröffentlicht - 13.04.2014

Die Liste der Patientenvertreter der Selbstverwaltungsgremien bei der kassenärztlichen Vereinigung wurde hier neu eingearbeitet. Sie ist unter Informationen / Patientenvertreter zu finden. Ein Link zur kassenärztlichen Vereinigung Thüringens wurde gesetzt.



einen neuen Flyer über das Cochlear-Symposium in Leipzig eingefügt - 01.04.2014

Es geht um das Mitteldeutsches Cochlear-Implant - Symposium in Leipzig 14. Juni 2014 ...
zu finden unter "Flyer / Infoblätter" ...



die ersten Veranstaltungspläne wurden eingefügt - 28.03.2014

die aktuellen Pläne enthalten am Ende den Zusatz:   neu !!



Flyer der Erfurter Selbsthilfegruppe eingefügt - 28.03.2014

Bitte dazu links auf den Menüpunkt "Flyer / Infoblätter" gehen - dort ist es der erste Eintrag ...



neue Bilder eingefügt - 23.03.2014

Es wurden Bilder von der Jahreshauptversammlung eingefügt ...



die Selbsthilfegruppe "Junge Hörgeschädigte" Weimar führt ein Rock´n´Roll Rumble durch
- 23.03.2014




Bitte dazu das Bild anklicken ...

Wann:     12.04.2014
Wo:         SC Kasseturm
Beginn:    20:00 Uhr



Der Rockabilly Club Weimar lädt zum 15. Mal ein, mit kräftiger Unterstützung des Landesverbandes der Hörgeschädigten und seinem Jugendleiter Felix Elschner. Da gilt es sich auf musikalich und kulinarischer Ebene zu vergnügen. Unser Dank gilt allen Sponsoren und wir freuen uns auf viele Besucher aller Altergruppierungen.

Hörgeräteträger zahlen nur 8 Euro Eintritt - statt 10 Euro !!



Die aktuellen Hörnachrichten sind endlich online ! - 08.03.2014

Bitte dazu links auf den Menüpunkt "Hörnachrichten" gehen - dort ist es der erste Eintrag ...



2 neue Urteile und Bilder eingefügt - 16.02.2014

Es wurden unter der Rubrik "Urteile und Infos" 2 neue Urteile eingefügt. Einmal zur raschen Bereitstellung von Hörgeräten und zum anderen zur Ermäßigung der GEZ.



Jahreshauptversammlung der Weimarer Ortsgruppe fällt aus! - 12.02.2014

Die für den 15.02.2014 im Cafe "Hainfels" angesetzte Jahreshauptversammlung der Weimarer Ortsgruppe fällt aus gesundheitlichen Gründen aus. Ein neuer Termin wird rechtzeitig genug bekanntgegeben.



Osterreise abgesagt! - 05.02.2014

Die für Ostern angesetzte Reise (in den aktuellen Hörnachrichten 01/2014 veröffentlich) wurde heute abgesagt.
Es haben sich schlichtweg zu wenige Mitfahrer gemeldet.



Die aktuellen Hörnachrichten sind online ! - 10.01.2014

Bitte dazu links auf den Menüpunkt "Hörnachrichten" gehen - dort ist es der erste Eintrag ...



Infos zur geplanten Reise nach Dresden und Prag sind online ! - 10.01.2014

Bitte dazu links auf den Menüpunkt "Flyer / Infoblätter" gehen - dort sind es die beiden ersten Einträge ...



neue Bilder und Infos eingefügt - 16.12.2013

In den Galerie des Jahres 2013 wurden neue Bilder eingefügt ...



2 neue Urteile eingefügt - 22.11.2013

Es wurden unter der Rubrik "Urteile und Infos" 2 neue Urteile eingefügt. Diese sind zwar nicht topaktuell, aber in ihrer Bedeutung für alle Schwerhörige dennoch bedeutsam.



die Selbsthilfegruppe "Junge Hörgeschädigte" Weimar führt ein Rock´n´Roll Rumble durch
- 06.11.2013




Bitte dazu das Bild anklicken ...

Wann:     09.11.2013
Wo:        SC Schützengasse
Beginn:    20:00 Uhr



Der Rockabilly Club Weimar lädt zum 14. Mal ein, mit kräftiger Unterstützung des Landesverbandes der Hörgeschädigten und seinem Jugendleiter Felix Elschner. Da gilt es sich auf musikalich und kulinarischer Ebene zu vergnügen. Unser Dank gilt allen Sponsoren und wir freuen uns auf viele Besucher aller Altergruppierungen.



Einladung zum Arbeitnehmertreffen für Menschen mit einer Hörbehinderung - 06.11.2013



Bitte dazu das Bild anklicken ...

Wann:     09.11.2013
Wo:        Wohn- und Übergangswohnheim
             "Christophorus-Haus"
Beginn:    10:00 Uhr, Ende gegen 12:00 Uhr

Sehr geehrte Damen und Herren,
links im Bild befindet sich die Einladung zum nächsten Arbeitnehmertreffen für Menschen mit einer Hörbehinderung am 09. November 2013 von 10-12 Uhr in Erfurt | Hochheim.

Hierzu lade ich alle Interessierten recht herzlich ein. Die Teilnahme ist kostenfrei. Bei Rückfragen stehe ich Ihnen gern zur Verfügung und verbleibe mit freundlichen Grüßen

Peggy Schneider
Integrationsfachberaterin
Christophoruswerk Erfurt gGmbH
Integrationsfachdienst
Rathenaustr. 44
99085 Erfurt
Tel.: 0361 6005132



Überregionale Tinnitus-Selbsthilfe Ostthüringen in der Deutschen-Tinnitus-Liga (DTL),
Themenabend am 06.11.13 in Triptis


Herzliche Einladung zum ersten Themenabend unserer neuen überregionalen Selbsthilfegruppe in Triptis:
Thema: Ich höre was, was Du nicht hörst. Was tun bei akutem Tinnitus?
Termin: Mittwoch, 6. November 2013
Beginn: 19 Uhr, Ende gegen 21:00 Uhr
Ort: AWO-Begegnungsstätte Triptis, Braugasse 2 in 07819 Triptis

Vortrag: Peter Vucic, Logopäde, Tinnitusberater und Tinnitus-Betroffener

Zielgruppe: Betroffene, Angehörige und Interessierte aus ganz Ostthüringen

Die neue Regionalgruppe „Ostthüringen“ in Triptis, zentral zwischen Schleiz, Gera, Jena und Plauen gelegen, schließt die räumliche Lücke zwischen den weit entfernten Gruppen in Leipzig, Merseburg, Hof und Coburg und trifft sich künftig jeden ersten Mittwoch im Monat um 19 Uhr im AWO-Begegnungszentrum in Triptis und wendet sich auch an Menschen mit Hörschädigung und Akustikusneurinom. Regionale Ansprechpartner sind:

Harry Apitz (1. Gruppensprecher),
Kirchgasse 2, 07907 Schleiz,
Tel. 0 36 63 / 40 17 31

Peter Vucic (Logopäde und Tinnitus-Berater DTL),
Albin-Klöber-Str.11a, 95119 Naila,
Tel. 0 92 82 / 97 87 77



Die aktuellen Hörnachrichten sind online ! - 03.11.2013

Bitte dazu links auf den Menüpunkt "Hörnachrichten" gehen - dort ist es der erste Eintrag ...



Tinnitus-Selbsthilfegruppe Ostthüringen,
Gründungsveranstaltung am 02.10.2013 in Triptis - 28.09.2013


Herzliche Einladung zur Gründungsveranstaltung unserer neuen überregionalen Selbsthilfegruppe in Triptis:
Termin: Mittwoch, 02. Oktober 2013
Beginn: 19 Uhr, Ende gegen 21:30 Uhr Ort: AWO-Begegnungsstätte Triptis, Brauhausgasse 2 in 07819 Triptis
Moderation: Peter Vucic, ehrenamtlicher DTL-Berater und Initiator der Gruppengründung

Referenten und Themen:

Dr. phil. Daniela Ivansic-Blau,
Psychologische Psychotherapeutin, Tinnitus-Zentrum Jena an der Universitäts-HNO-Klinik:
"Psychische Belastungen durch Tinnitus"

Steffi Daubitz, DTL-Vorstand und SHG Kulmbach:
"Tinnitus, damit müssen Sie leben, und niemand sagt wie."

Herbert Rösch, DTL-Vorstand und SHG Kulmbach:
"Hilfe zur Selbsthilfe durch die Deutsche Tinnitus-Liga"

Im Anschluss Frage- und Diskussionsrunde mit den Referenten.

Weitere Treffen sind dann jeweils für den 1. Mittwoch im Monat geplant, also 06.11. und 04.12.2013.



Essen im Dunkeln - 23.09.2013





Am 07. und 08. Oktober findet im Schwanseeschlößchen zu Weimar ab 18:00 Uhr ein "Essen im Dunkeln" statt.

Unser Hörmöbil ist mit dabei und führt Hörtests für interessierte Besucher durch.









Gehörlosenverbände unterstützten Kampagne zur sozialen Teilhabe - 09.09.2013

Berlin (kobinet)
In den Organisationen von gehörlosen Menschen wurde in den letzten Monaten viel über den vom Forum behinderter Juristinnen und Juristen entwickelten Gesetzentwurf zur sozialen Teilhabe und das damit verbundene Teilhabegeld diskutiert. Nun haben sich eine Reihe von Gehörlosenverbänden zu der Diskussion geäußert und schließen sich der Kampagne für gesetzliche Regelungen ...    weiterlesen



Tag der offenen Tür des LRA in Sonneberg - 05.09.2013





Am 06. September 2013 findet in Sonneberg von 13:00 bis 17:00 Uhr der Tag der Offenen Tür des Landratsamtes statt.

Unser Hörmöbil ist mit dabei und führt Hörtests für interessierte Besucher durch.












Die aktuellen Hörnachrichten sind online ! - 01.09.2013

Bitte dazu links auf den Menüpunkt "Hörnachrichten" gehen - dort ist es der erste Eintrag ...



Das Hörmobil ist am 29.08.2013 in Neuhaus am Rennweg - 28.08.2013

Das Hörmobil ist am 29.08.2013 in Neuhaus am Rennweg Das Thüringer Hörmobil kommt am 29. August 2013 von 9.00 bis 13.00 Uhr auf den Marktplatz nach Neuhaus am Rennweg.

Es sind alle interessierten Bürger am 29. August 2013 herzlich willkommen in Neuhaus am Rennweg. Information und Beratung sind kostenlos. Der Behindertenbeauftragte des Landkreises Sonneberg wird auch anwesend sein.





Beratungstermine der Selbsthilfegruppe "Flow" veröffentlicht - 28.08.2013

Bitte dazu links auf den Menüpunkt "Veranstaltungspläne" gehen - dort ist es der letzte Eintrag ...



Pressemitteilung des GKV-Spitzenverbandes - Versorgung für Schwerhörige mit Hörhilfen wurde verbessert - 14.08.2013

Bitte dazu links auf den Menüpunkt "Urteile und Infos" gehen - dort ist es der erste Eintrag ...



Radwandertag 2013 - "Gemeinsam rollts" - 08.08.2013

Gemeinsam mit der Bürgerinitiative "Alltagsradwege für unsere Region" gestalten wir den Radwandertag
"Gemeinsam rollt´s" auf dem Sportplatz Neumark am 10.08.2013.

Die Sternfahrt soll an verschiedenen Startpunkten am Vormittag unter Beachtung der Entfernung und der Fahrtzeit beginnen, sodass das Ziel, der Sportplatz in Neumark, gegen 11:30 Uhr erreicht wird. Am Zielort empfängt die Radler und Radlerinnen ein buntes Rahmenprogramm mit Unterhaltung und Musik, Wettbewerbe rund um das Radfahren und auf dem 7-sitzigen Fahrrad für alle, "Schnupperfahrten" auf dem Tandem und gastronomische Angebote. Als besonderes Highlight haben wir die Prämierung des Vereins geplant, der mit der größten Schar von Radfreunden am Veranstaltungsort ankommt. Die Bewertung erfolgt über die Anzahl der Radler, die Entfernung bis zum Ziel und der Größe des Heimatortes.

Mit dem Radwandertag soll eine langjährige Tradition fortgesetzt werden, die seit 2008 wegen Bauarbeiten an der ICE Neubaustrecke pausierte.



Das aktuelle Infomaterial zum Cochlear N6 System - 06.08.2013

Wortlaut der Cochlear-Mail:
Wir freuen uns, Ihnen im Zuge der erteilten CE-Zertifizierung für das Cochlear Nucleus 6 System das begleitende Informationsmaterial vorstellen zu können:

"Cochlear Nucleus 6 System – Einfach intelligenter in jeder Hörsituation" stellt Ihnen die Funktionsweise und die Vorteile unserer neuen Lösung im Überblick vor. Die Broschüre ist in drei Varianten erhältlich: für erwachsene Patienten, für Kinder bzw. Eltern sowie für medizinisches und audiologisches Fachpersonal.
Einen Überblick über die Arbeitsweise der automatischen Situationserkennung des Nucleus 6 Systems mittels SmartSound iQ bietet unsere Drehscheibe "Was möchten Sie hören? - Cochlear Nucleus 6 – Einfach intelligenter in jeder Hörsituation".
Für medizinisches und audiologisches Fachpersonal bieten wir zusätzlich das Faltblatt "Cochlear Nucleus 6 – Einfach intelligenter in jeder Hörsituation" an.

Die PDF-Versionen der Broschüren sind auf unserer Webseite unter dem Punkt Flyer / Infoblätter zu finden ...



Die aktuellen Hörnachrichten sind online ! - 18.07.2013

Bitte dazu links auf den Menüpunkt "Hörnachrichten" gehen - dort ist es der erste Eintrag ...



"Flow" – Die junge Sprechgruppe der BVSS - 18.07.2013

Wie schon in anderen Städten erfolgreich gestartet, ist nun auch in Weimar eine Sprechgruppe am Entstehen, die sich an junge Menschen zwischen 16 und 29 Jahren richtet, wobei die Grenzen fließend sind. Neben dem Erfahrungsaustausch mit anderen Stotternden, soll ebenso die gegenseitige Unterstützung und das Verbessern des eigenen Sprechens oder das Anwenden und Ausprobieren angelernter Techniken (u. a. bei In-vivo-Übungen) wichtiger Bestandteil der zweiwöchigen Treffen sein. Jeder wie er möchte!

Das Gründungstreffen findet statt am 25. Juli um 18 Uhr in der Gutenbergstraße 29a!

"Flow" bedeutet für uns vor allem: Ohne Zeitdruck reden, egal ob flüssig oder nicht, oder einfach erst einmal zuhören. Informationen gibt es auf unserer Website www. flow.sprechgruppe.de oder per Mail an weimar@flow-sprechgruppe.de.

BVSS --> Bundesvereinigung Stotterer-Selbsthilfe e.V.



Angebote für Gehörlose im Goethe-Nationalmuseum - 14.07.2013

Eine Info der Klassik-Stiftung Weimar:

Seit Anfang des Jahres 2013 führt ein Medienguide in deutscher Gebärdensprache durch das Goethe-Nationalmuseum. Es gibt betreute Gruppenführuingen und diese sind auch noch kostenlos, wenn die Gruppen ihren eigenen Gebärdendolmetscher mitbringen.
Wir sind aber bestrebt, eigene Gebärdendolmetscher aus unserer Region einzusetzen.



Aktionstag "Tag des Weißen Stocks" in Weimar - 11.07.2013



Am 15. Oktober 2013 findet in Weimar von 10:00 bis 20:00 Uhr der Aktionstag "Tag des weißen Stockes" statt.

Ort: Weimar Atrium und im Außenbereich der Stadt Weimar

Es gibt Info-Stände, Beratung und technische Hilfen, Workshops, Informationen. Statements zu Fragen der Inklusion und Barrierefreiheit. Rundgänge mit dem „weißen Stock“ und Sehbehinderungs-Simulationsbrillen.

Das Sehtestmobil führt kostenlose Sehtests durch mit geschultem Fachpersonal. Blindenführhunde zeigen eine Vorstellung des Könnens und der Ausbildung bei Stadtrundgängen.
Das Hörmobil bietet Aufklärung, Beratung und Hörtests.
Das “Fahrrad für Alle“ bietet eine tolle barrierefreie Stadtführung auf dem siebensitzigen Fahrrad mit Stadtführer.





2 neue Ringschleifen-Anlagen ergänzt - 04.07.2013

2 neue Ringschleifen-Anlagen in der Ringschleifentabelle ergänzt - zu finden unter Informationen / Sonstiges
dort der 2. Punkt ...



neue Bilder in fast allen Galerien eingefügt - 25.05.2013

In den Galerien der letzte Jahre wurden neue Bilder eingefügt ...



Einladung zur thematischen Fraktionssitzung "Inklusion" - 08.05.2013

Der Landesvorsitzende wurde von der Fraktion DIE LINKE zu einer thematischen Fraktionssitzung eingeladen:
Die Fraktion DIE LINKE im Thüringer Landtag führt regelmäßig thematische Fraktionssitzungen durch. Maik Nothnagel und Karola Stange möchten Sie auf diesem Weg als Gast einladen zur thematischen Fraktionssitzung "Inklusion". Referentin wird Dinah Radtke sein, die den Abgeordneten das Thema "Inklusion" näher bringen und darüber informieren will, dass Inklusion nicht nur auf den Bereich des gemeinsamen Unterrichts zu reduzieren, sondern vielseitiger ist. Frau Stange und Herr Nothnagel würden sich gern über Ihren Besuch am 08.05. um 10.30 Uhr im Raum 201 des Thüringer Landtags freuen.

Die Fraktionssitzung wird auch über den Livestream auf der Internetseite der Fraktion übertragen.



Die Termine der Erfurter Selbsthilfegeuppe haben sich verändert - 05.05.2013

Bitte dazu links auf den Menüpunkt "Veranstaltungspläne" gehen - dort ist es dann der letzte Eintrag ...



Infos des Blinden- und Sehbehindertenverbandes Thüringen (BSVT) - 05.05.2013



die aktuellen Hörnachrichten Nr. 3 sind online verfügbar - 29.04.2013

Bitte dazu links auf den Menüpunkt "Hörnachrichten" gehen - dort ist es der erste Eintrag ...



Aktionstag in Weimar - 22.04.2013






neue Urteile eingefügt - 18.04.2013

Es wurden unter der Rubrik "Urteile und Infos" neue Urteile eingefügt. Diese sind zwar nicht aktuell, aber in ihrer Bedeutung für alle Schwerhörige dennoch bedeutsam.



die nächsten 3 Veranstaltungen im Eisenacher Raum - 07.04.2013

        




die Selbsthilfegruppe "Junge Hörgeschädigte" Weimar führt ein Rock´n´Roll Rumble durch
- 05.04.2013




Bitte dazu das Bild anklicken ...

Wann:     13.04.2013
Wo:        Schützengasse
Beginn:    20:00 Uhr



Der Rockabilly Club Weimar lädt zum 13 Mal ein, mit kräftiger Unterstützung des Landesverbandes der Hörgeschädigten und seinem Jugendleiter Felix Elschner. Da gilt es sich auf musikalich und kulinarischer Ebene zu vergnügen. Unser Dank gilt allen Sponsoren und wir freuen uns auf viele Besucher aller Altergruppierungen.



Info zum 2. Parkfest "Frühling in Holzdorf" - 05.04.2013

Frau Petra Seidel, Ortsteilbürgermeisterin von Legefeld übersandte uns folgendes Infoblatt - als Einladung.
2. Parkfest   "Frühling in Holzdorf"     103 kB

Sie würde sich sehr freuen, den einen oder anderen aus unserem Verband dort begrüßen zu können ...



die aktuellen Hörnachrichten Nr. 2 sind online verfügbar - 12.03.2013

Bitte dazu links auf den Menüpunkt "Hörnachrichten" gehen - dort ist es der erste Eintrag ...



neue Infos zur GEZ ab 2013 - 05.02.2013

Der Paritätische Gesamtverband informiert über die neuen Rundfunkbeiträge und das ausführliche Rundfunkbeitragsrecht ab 2013. Das Dokument wurde mit Stand 30.01.2013 aktualisiert
Parität-Info über die Rundfunkbeiträge     710 kB



die aktuellen Hörnachrichten sind online verfügbar - 07.01.2013

Bitte dazu links auf den Menüpunkt "Hörnachrichten" gehen - dort ist es der erste Eintrag ...



Hier nochmals die neuen Infos zur Rundfunkgebühr ab 2013 - 10.12.2012


Hier nochmals für alle das aktelle Infoblatt der GEZ zum Nachlesen.

Wie gesagt: die bisher für Besitzer des Merkzeichens RF im Schwerbehindertenausweis übliche Befreiung von der Rundfunkgebühr entfällt ab 2013!
Es muß sich jeder selbst um diesen Antrag zur Gebührenermäßigung kümmern, ansonsten wird der volle Betrag von monatlich 17,98 Euro fällig.

Wir bieten Euch hier den Link an, mit dem Ihr den Antrag fertigen und damit zu Eurem Bürgerbüro gehen und die Existenz des Schwerbehindertenausweises und des Merkzeichens RF beglaubigen lassen könnt. Ohne diese Beglaubigung ist der Antrag zwecklos.
Bitte nicht den Originalausweis dorthin senden !!

    Online-Anmeldung zur Gebührenermäßigung
Wir sind Mitglied der Thüringer Parität ... - 28.11.2012





Wir ab 01.01.2013 Mitglied in der Parität Thüringen.
Mit Klick auf das Bild seht ihr die dazu gehörige Urkunde ...





BSVT-Info Nr. 57/2012 - Aktuelle Infos des Blinden- und Sehbehindertenverbandes Thüringen - 03.10.2012
Aktuelle Infos des Blinden- und Sehbehindertenverbandes Thüringen:

Der Landesausschuss tagte am 29.09.2012
Die im Frühsommer verschobene Landesausschusssitzung des BSVT fand am 29.09.2012 im Hotel Kaiserin Augusta in Weimar statt. Den Sitzungsteilnehmern lagen der Finanzabschluss und der Tätigkeitsbericht für das Jahr 2012 vor. Dazu erläuterte der Steuerberater Dr. Lutz Scheffler, dass sich die wirtschaftliche Lage des Verbandes im Jahr 2011 verbessert hat. Erstmals konnte im Bereich Landesvorstand wieder einmal ein Überschuss erzielt werden.
Auch der Bericht der Unabhängigen Sachprüfer, der dem Gremium vorgetragen wurde, bescheinigte für den Berichtszeitraum Landesvorstand und Landesgeschäftsstelle eine ordnungsgemäße Arbeit.

Zurück in den Job - Erinnerung an einen Termin
Das Berufsförderungswerk Würzburg gGmbH, Bildungszentrum für Blinde und Sehbehinderte Regional-Center Erfurt führt seinen nächsten Beratungstag am 10.10.2012 von 10.00 Uhr bis 14.00 Uhr in der zentralen Beratungsstelle des BSVT, Nicolaiberg 5a, 07545 Gera, Tel.: 0365-2900320, durch. Falls Sie einen Job suchen, nutzen Sie die Chance und informieren Sie sich!!

Weiterführende Infos findet Ihr unter dem Link:     Zum BSVB ...



Wandertag nach Kranichfeld - 07.08.2012
Am 22.09.2012 führen wir unseren Wandertag nach Kranichfeld durch. Das Programm für diesen Wandertag findet Ihr hier .     89 kB.

Bitte meldet Euch bei Jens Elschner oder Antje & Uwe Noack wegen der Teilnahme, damit wir die nötigen Vorbereitungen abschließen können




Test des neuen SYNTELIO®-Systems - 15.07.2012


Es erreichte uns eine Mail des Anbieters:

Am 01.08.2012 begann die Testphase für den SYNTELIO® - Dienst. Wir suchen nun den Kontakt zu potenziellen Nutzern des Systems und stützen uns dabei auf Organisationen wie die Ihre. Wir würden uns freuen, wenn Sie Ihren Mitgliedern über SYNTELIO® berichten würden und sich dadurch eine möglichst große Gruppe mit unterschiedlichsten Hörschädigungen für den Test des Systems ergibt. Die Nutzung des Dienstes ist völlig unverbindlich und in der Testphase mit keinerlei Kosten für die Nutzer verbunden. Es kommt kein Vertrag zustande und es ist keine Kündigung o. ä. erforderlich.

Durch Klick auf das Logo gelangt Ihr dorthin.



Gottesdienste für Hörgeschädigte - 18.07.2012
Unlängst erhielten wir folgendes Angebot per Mail:

In unserer Kirche führen wir schon seit vielen Jahren regelmäßig Gottesdienste für Hörgeschädigte durch.
Die Gottesdienste werden in Lautsprache mit LBG durchgeführt. Bei einem anschließenden Imbiss besteht die Möglichkeit sich mit Gebärdensprache zu unterhalten. Sollte das Interesse bestehen, einen Gottesdienst der Neuapostolischen Kirche zu besuchen, ist jeder herzlich eingeladen.

Der nächste Gottesdienst in Weimar speziell für Hörgeschädigte findet am 22. Juli 2012 um 10:30 Uhr statt.
Die Anschrift: Ernst-Thälmann-Str. 9 in Weimar. Parkplätze sind vorhanden.

Es werden ca. 20-30 Hörgeschädigte, auch aus der weiteren Umgebung, teilnehmen. Informationen über unsere Kirche erhalten sie im Internet unter nak.org/nak.de/nak-weimar.de. Für Rückfragen stehe ich gern zur Verfügung.

Im Anhang haben Sie eine Übersicht über die Gottesdienste unserer Kirche auf diesem Gebiet.

Mit freundlichen Grüßen
Gert Nestler
Vorsteher Neuapostolische Kirche der Gemeinde Weimar

Faltblatt der Neuapostolischen Kirche     272 kB



Aktion für gemeinsame Inklusion - 13.07.2012



Aktionsplakat - 2.13 MB !!

Am 26. August 2012 von 10:00 -14:00 Uhr findet im Schlosspark Kromsdorf ein interessanter Aktionstag statt.

Wir wollen gemeinsam aktiv sein auf dem „Fahrrad für Alle“, miteinander kommunizieren, Barrieren überwinden, über Hilfsmittel informieren, Interesse wecken für das offene Miteinander im gesellschaftlichen Leben.

Wir erwarten Euch alle ...




Ferienwohnung + Gästezimmer für Schwerhörige - 15.06.2012


Demnächst gibt es im Landkreis Weimarer Land ein Quartier mit schwerhörig-gerechter Ausstattung.



Jens Elschner wurde berufen - 06.06.2012
Jens Elschner wurde von Heike Taubert (Sozialministerin des Landes Thüringen) zum Mitglied des Landesbeirates für Menschen mit Behinderung berufen. Die Amtsdauer währt 4 Jahre.
Hier ist die Berufungsurkunde Elschner     406 kB



Der neue Schwerbehindertenausweis - 31.05.2012
Der neue Ausweis kann ab dem 1. Januar 2013 ausgestellt werden. Den genauen Zeitpunkt der Umstellung legt jedes Bundesland für sich fest. Weitere Infos sind dem Flyer zu entnehmen.
Hier ein Info-Flyer über den neuen Schwerbehindertenausweis ...     882 kB



Infos zur GEZ ab 2013 - 14.04.2012
Der Paritätische Gesamtverband informiert über die neuen Rundfunkbeiträge und das ausführliche Rundfunkbeitragsrecht ab 2013
Parität-Info über die Rundfunkbeiträge     394 kB



Offener Brief aus dem Erzgebirge - 14.04.2012
Ein offener Brief des Vorsitzenden des Schwerhörigenvereins im Erzgebirgskreis, Herrn Rüdiger Schwenke - zu einem brandheißen Thema.
Hier ist der Brief zum Nachlesen ...     122 kB



Benefiz zum Frühling mit dem Schauorchester Weimar - Das Erlebnis Musik - 14.04.2012
Gute Unterhaltung vom Big-Band-Sound bis hin zu Märschen, lateinamerikanischen Klängen, volkstümlichen Weisen und vielem anderen mehr, verbunden mit Gesang und Showtanzeinlagen vom Feinsten ... am Samstag, den 14.04.2012, um 15:00 Uhr in Legefeld, im "Park Inn Hotel" Hier das Infoblatt der Ortsteilbürgermeisterin Petra Seidel:
Infoblatt zum Frühjahrsbenefiz in Legefeld     154 kB



Frühjahrsputz in Legefeld - 31.03.2012
Am Samstag, den 31.03.2012 findet der Frühjahrsputz in Legefeld statt. Hier das Infoblatt der Ortsteilbürgermeisterin Petra Seidel:

Infoblatt zum Frühjahrsputz in Legefeld     101 kB



Florales Osterbasteln - 19.03.2012
Unter Anleitung von Fachpersonal können Sie sich Ihren eigenen Ostertürkranz selber herstellen. Termin: am Montag, den 19.03.2012 von 17:30 Uhr bis ca. 19:30 Uhr im Legefelder Vereinshaus (Legefelder Hauptstraße 18 - alte Schule).

Infoblatt zum floralen Osterbasteln     108 kB



Information von Frau Karola Stange - 08.02.2012
Frau Karola Stange informiert über die Neugestaltung des Schwerbehindertenausweises ...
Hier findet Ihr den Wortlaut.     20 kB.



Klare Meinung des Eisenacher Schwerhörigenvereins - 30.12.2010
Stellungnahme zur Gründung eines Landesverbandes Mitteldeutschland

Im November 2008 trafen sich Mitglieder des DSB in Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen zu einem Erfahrungsaustausch über die Vereinsarbeit in Mitteldeutschland im Rahmen der Selbsthilfestrukturen auf Kommunal- und Landesebene in Leipzig. Die damalige Situation, Gründe und die Meinungen über einen gemeinsamen LV gingen sehr auseinander.

Thüringen hat einen Landesverband. Dieser vertritt die Ortsvereine auf Landesebene, somit auch den Schwerhörigen-Verein Eisenach e.V. Die gute sachliche Arbeit im Interesse der Hörgeschädigten ist bekannt und erhielt auf vielen Veranstaltungen, z.B. zum 20. Jahrestag des Landesverbandes, Anerkennung.
Herr Brotzmann war 8 Jahre lang Vorsitzender des LV in Sachsen-Anhalt und konnte die Auflösung des LV nicht verhindern. Sachsen-Anhalt hat keinen LV.
In Sachsen hingegen gibt es eine vorbildliche Zusammenarbeit der einzelnen Ortsvereine und Selbsthilfegruppen innerhalb des Landesverbandes, was sicherlich auch ein Grund ist, den Bundeskongress 2011 in Dresden durchzuführen.

Eigentlich sollten wir voneinander lernen (in diesem Fall vom LV Sachsen) wie man miteinander umgeht. Natürlich muss es auf Landesebene einen Ansprechpartner geben. Wir brauchen auch Landesstrukturen um die vielen Initiativen zu bündeln. Was aber besonders wichtig ist sind Ehrlichkeit und Vertrauen. Dazu zählt auch der Informationsfluss. Mit der Gründung des LVMd im DSB sind ohne die Zuarbeit der Ortsvereine und Landesverbände vollendete Tatsachen geschaffen worden. Somit ist die Basisarbeit nicht gewährleistet. Wenn drei LV beschließen in Zukunft einen gemeinsamen Weg zu gehen ist das in Ordnung.

Aber sind die Voraussetzungen wirklich gegeben? (Vor zwei Jahren waren sie es nicht und eine Vermittlung nicht möglich.) Wer waren die Gründer? Die drei Unterzeichner? Oder gab es noch mehr Anwesende? Ist die Gründung eine Frage des Miteinander oder des Geldes? Kann man Mitglied in zwei Landesverbänden zugleich sein (Mitgliedsbeiträge)? Mutig ist es mit dieser Initiative in die Öffentlichkeit zu gehen, denn jeder Anfang ist schwer bzw. muss erst einmal getan werden. Am 22.Januar 2011 zur JHV unseres OV in Eisenach werden wir die Mitglieder informieren und beraten.

Mit freundlichen Grüßen
Uta Lapp
(i.A. des Vorstandes)