Aktuelle Informationen rund um die Welt des Hörens



Teilnahme am Cochlear-Workshop in Leipzig - veröffentlicht: 03.09.2018


Ein Teil unserer Mitglieder aus den regionalen Vereinen und Selbsthilfegruppen nahm am 31. August 2018 an einem Technik-Workshop der Firma Cochlear im InterCity-Hotel in Leipzig teil.
Es gab viele neue Informationen zum neuen Soundprozessor Nucleus 7,
die CI-Träger unter uns hatten naturgemäß besonders viele Fragen - und sie wurden ausführlich und geduldig beantwortet. Nach dem gemeinsamen Anbendessen klang der interessante Tag aus.



Inklusive Woche im Museum für Ur- und Frühgeschichte - veröffentlicht: 23.08.2018

Das Museum für Ur- und Frühgeschichte in der Weimarer Humboldtstraße 11 führt in der Woche vom 28. August bis 02. September 2018 eine inklusive Woche durch.
Hier soll in dieser Zeit die Archäologie mit allen Sinnen entdeckt werden.
Der Eintritt ist frei. Das Programm zu dieser inklusiven Woche findet Ihr hier.

Weitere Infos sind auf der Webseite unter www.alt-thueringen.de zu finden.

Am 06. September führt das Museum Für Ur- und Frühgeschichte Thüringens eine Führung mit Gebärdendolmetscher in der Zeit von 18:00 - 19:00 Uhr durch. Anmeldungen bis zum 31.08.2108 bitte an Frau Julia Rasch-Bertram per 03643-818327 oder 03643-818300 oder per Mail an museum@tlda.thueringen.de




Änderungen auf der Webseite in mehreren Bereichen durchgeführt - veröffentlicht: 15.08.2018


Liste der Versorgungsämter aktualisiert - veröffentlicht: 24.07.2018

Bitte dazu links auf den Menüpunkt "Sonstiges ..." gehen, dort findet Ihr die für Thüringen zutreffenen Versorgungsämter.



Einladung zum Vortrag im Helios Klinikum Erfurt - veröffentlicht: 08.04.2018


Im Rahmen der Vortragsreihe "Gesund in Thüringen" findet am Mittwoch, den 25. April 2018, 19:00 Uhr der Vortrag "Einfluss der Schwerhörigkeit im Alter auf die Persönlichkeit - lieber behandeln oder leiden?" mit den Referenten Prof. Dr. med. Dirk Eßer und Izet Baljić im Konferenzraum 2
der Mensa des Helios Klinikums Erfurt statt.
Anschließend ist die Besichtigung des Audiologiezentrums geplant.



Antrag für Sinnesbehindertengeld ist online - veröffentlicht: 23.03.2018

Seit heute gibt es den aktuellen Antrag auf das Sinnesbehindertengeld. Gehörlose mit dem Merkzeichen "Gl" haben von nun an 3 Monate Zeit, dieses Sinnesbehindertengeld rückwirkend zum 01. Juli 2017 geltend zu machen.
Voraussetzung ist allerdings ein gültiger Feststellungsbescheid gemäß § 152 Abs. 1 SGB IX

            Link zu www.thueringen.de / Sinnesbehindertenseite

            der Antrag von unserer Webseite direkt



in Thüringen wurde heute Sinnesbehindertengeld verabschiedet - veröffentlicht: 21.03.2018


Die rot-rot-grüne Regierungskoalition hat heute im Thüringer Landtag die Einführung eines Sinnesbehindertengeldes für gehörlose Menschen in Höhe
von 100 Euro monatlich beschlossen.

Im Rahmen der Änderung des Blindengeldgesetzes wird so der Kreis der Leistungsberechtigten auf alle schwer sinnesbehinderten Menschen (Hörbehinderte) erweitert.

Dadurch wird die Teilhabe von ca. 1.900 Bürgerinnen und Bürgern am gesellschaftlichen Leben in Thüringen erleichtert.

Quellen: Text: Webseite der SPD

              Bild: Thüringer Allgemeine vom 22.03.2018, Seite 2







neue Anträge zur Feststellung des GdB eingestellt - veröffentlicht: 16.02.2018

Bitte dazu links auf den Menüpunkt "Sonstiges ..." gehen, dort findet Ihr die für Thüringen zutreffenen Erst- und Änderungsanträge auf Anerkennung einer Behinderung - Stand 03. Janaur 2018.
Sie sind im PDF - und JAVA - Format abgelegt. Bitte dazu auch das beigefügte Merkblatt beachten.



Mautpflicht - Ermäßigung für Menschen mit Behinderung auf der Brenner-Autobahn
- veröffentlicht: 14.02.2018


Eine Jahreskarte für behinderte LenkerInnen zur Benutzung der A 13 (gesamte Strecke mit Europabrücke, Hauptmautstelle Schönberg) kann zu einem Preis von 38,50 Euro (inkl. 20 % MwSt) bei Erfüllung der nachfolgenden Voraussetzungen erworben werden:

Bezugsberechtigt sind: Die Jahreskarte für behinderte LenkerInnen wird nur auf ein für den/die behinderte/n LenkerIn zugelassenes Kraftfahrzeug ausgestellt und gilt ausschließlich auf der A13 Brenner Autobahn.
Bei Vorlage der Allonge (Vignettenabschnitt) einer gültigen PKW-Jahresvignette wird die Jahreskarte für behinderte Lenker/innen kostenlos ausgestellt.

Quelle: Bayerischer CI-Verband und www.asfinag.at.             Hier gibt es auch den Antrag dazu.



Wir sind jetzt Mitglied der DHS - veröffentlicht: 14.01.2018

Unser Landesverband ist seit dem 01. Januar 2018 ein Mitglied der gemeinnützigen Selbsthilfeorganisation "Deutsche Hörbehinderten Selbsthilfe e.V.".

Die Deutsche Hörbehinderten Selbsthilfe e.V., kurz DHS, ist mehr als ein Verein.
Sie schafft viele Möglichkeiten für einen vertrauensvollen Austausch mit schwerhörigen und ertaubten Menschen, welche genug schwierige Situationen im Umgang mit den "Normalhörigen" haben.

Wir möchten damit an deren interessantem Vereinsleben teilhaben, uns mit neuen Leuten austauschen und somit eine größere Verbreitung erreichen.



EUTB im Landesverband der Hörgeschädigten Thüringen e.V. - veröffentlicht: 04.01.2018

die Ergänzende unabhängige Teilhabeberatung (EUTB) startet demnächst im Landesverband der Hörgeschädigten Thüringen e.V.

Zu allen Fragen der Teilhabe können Sie sich kostenlos und thüringenweit bei einer der unserer zahlreichen Beratungsstellen beraten lassen.

Zum Beispiel:
Unsere Beratungsstellen beraten Sie unabhängig und auf "Augenhöhe", damit Sie selbstbestimmt Entscheidungen treffen können. Und zwar:
Unsere Beratung soll durch Betroffene für Betroffene erfolgen. Sie können in einer vertrauensvollen Atmosphäre alle Themen offen mit unserem/er Berater/in besprechen.